Kategorie Gartenarbeit

Verwenden Sie tote Blätter, um Pflanzen zu düngen und zu schützen
Gartenarbeit

Verwenden Sie tote Blätter, um Pflanzen zu düngen und zu schützen

Im Herbst, wenn die Bäume und Sträucher dünner werden, bildet sich im Garten ein dicker Teppich aus toten Blättern. Es ist Zeit, die Dachrinnen freizugeben und dann die Blätter zu sammeln, sie im Garten und im Gemüsebeet zu verwenden. Düngen Sie den Boden und schützen Sie die zerbrechlichsten Pflanzen. Im Garten bleibt alles erhalten und nichts geht verloren. So machen Sie tote Blätter von großem Nutzen.

Weiterlesen

Gartenarbeit

Ficus retusa: Ideal für Bonsai

Ficus retusa ist einer der am häufigsten verwendeten Bäume für den Bonsai-Anbau. Er unterscheidet sich von Ficus benjamina durch seine dickeren Blätter. Zusammenfassend sollten Sie Folgendes wissen: Name: Ficus retusaFamilie: MoraceaeTyp: Pflanze Innen, Bonsai Höhe: 40 cm bis 80 cm Boden: Grüner Pflanzenkompost, gut durchlässig Exposition: Licht ohne direktes Sonnenlicht Laub: Immergrün Bewässerung: Mäßig Pflege des Ficus retusa Der Ficus retusa ist zwar leicht zu pflegen, erfordert jedoch einige Sorgfalt, um sich unter den besten Bedingungen zu entwickeln .
Weiterlesen
Gartenarbeit

Gartenkresse: köstlicher Pfeffergeschmack

Gartenkresse oder Grundkresse benötigt keinen feuchten Boden, um zu wachsen. Es kann daher leicht im Gemüsegarten kultiviert werden. Sein Geschmack ist sehr würzig, ausgeprägter als der von Brunnenkresse. Zusammenfassend muss man wissen: Name: Barbarea verna (syn. Barbarea praecox) Familie: Brassicaceae Typ: Blattgemüse , Gewürzpflanze Vegetation: zweijährig, immergrünes Laub Höhe: 40-60 cm Exposition: Sonne, Halbschatten Boden: entwässert, humusreich, nicht zu trocken zum Abkühlen Aussaat: März bis August Ernte: Juli bis November Aussaat und Pflanzung von Gartenkresse Im Gegensatz zu Brunnenkresse welche muss im Wasser wachsen, Garten Brunnenkresse wächst auf normalem Boden.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Die Unterseiten von Pflanzen

Es gibt Hunderte verschiedener Arten. Wie wählen Sie die richtigen Pflanzen für Ihren Garten aus? Wenn Sie qualifizierte Fachkräfte hinzuziehen ... Es ist nicht einfach, sich zurechtzufinden, da die Natur ein Prolix ist. Und genau damit kann der professionelle Sektor den Sonntagsgärtner korrekt darüber informieren, dass ein Pflanzenerkennungswettbewerb gestartet wurde.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Hyazinthen: die Perlen des Frühlings

Es ist Zeit sich zu freuen: Der Frühling ist fast da! Feiern Sie ihn mit den Farben und dem süßen Duft von Hyazinthen. Diese "Frühlingsperlen" werden Sie in dieser Jahreszeit, auf die wir lange gewartet haben, in eine Frühlingsbrise tauchen. Hyazinthen drinnen Diese Blume ist ein wahrer Vorläufer des Frühlings.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Ananas comosus: Ananas zu Hause anbauen

Der Ananas-Comosus ist eine Pflanze mit hübschem Laub, die aber vor allem die gleichnamige Frucht Ananas liefert. Zusammenfassend müssen Sie Folgendes wissen: Name: Ananas comosusFamilie: BromelienTyp: ZimmerpflanzeHöhe: 30 bis 40 cm in Innenräumen Exposition: Sehr hell, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden Laub: Dauerhafte Blüte: Ende des Winters oder Sommers Lesen Sie auch: gesundheitliche Vorteile und Vorteile der Ananas Ursprünglich aus Brasilien stammend, können wir eine Ananas zu Hause sehr gut anbauen, indem wir diese respektieren Anbauberatung.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Vergessen Sie vergessenes Gemüse wieder!

Helfen Sie, altes Gemüse zu retten, indem Sie es in Ihrem Gemüsegarten anbauen. Ein guter Weg, um gegen die Gleichmäßigkeit des Geschmacks anzukämpfen und Ihrem Garten einen altmodischen Charme zu verleihen. Lassen Sie Kürbis und Kürbisse herumlaufen. Entziehen Sie sich nicht der großen Kürbisfamilie, die Gemüse in so unterschiedlichen Farben und Formen anbietet: Butternuss-Butternusskürbis , Ungarischer blauer Kürbis, leuchtend roter Etampes-Kürbis, Spaghettikürbis… Legen Sie sie für Schatten oder als Bodendecker in Ihre Reihen von Bohnen oder zum Garnieren einer leeren Ecke auf die Basis Ihres Komposts.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Guzmania: exotisch und farbenfroh

Guzmania ist eine wunderschöne Zimmerpflanze. Zusammenfassend: Was Sie wissen müssen: Name: GuzmaniaFamilie: BromelieTyp: ZimmerpflanzeHöhe: 30 bis 40 cm in Innenräumen Exposition: Hell, aber ohne direkte SonneneinstrahlungPolage: Dauerhaft - Blüte: Ende des Winters oder Sommers Eingeboren in Mittelamerika und Westindien, wird es wegen seines Laubes und seiner hervorragenden Blüte kultiviert.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Calliandra: eine empfindliche Pflanze

Die Calliandra ist eine Strauchpflanze mit sehr dekorativem Laub und Blüten. Zusammenfassend sollten Sie Folgendes wissen: Name: CalliandraFamilie: FabaceaeTyp: StrauchHöhe: 2 bis 4 mAusstellung: Sonnig, halbschattigBoden: Gut durchlässigFolie: Laub oder immergrün je nach Klima - Blütezeit: April bis August.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Vriesea: wunderbare Zimmerpflanze

In der Bromelienfamilie frage ich nach der Vriesea. So originell, farbenfroh und exotisch wie seine Cousins, ist die Vriesea eine wunderschöne Zimmerpflanze. Zusammenfassend sollten Sie Folgendes wissen: Name: VrieseaFamilie: BromelienTyp: ZimmerpflanzeHöhe: 30 bis 50 cm in InnenräumenAusstellung: Hell, aber ohne direkte Sonne Laub: Immergrün - Blüte: Ende des Winters oder Sommers In Südamerika beheimatet, schätzen wir das dunkelgrüne Laub und die schöne orange oder gelbe Blüte.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Welche Hühner für meinen Hühnerstall?

Wenn Sie das ganze Jahr über frische Eier ernten möchten, reichen zwei bis drei Hühner für eine Familie mit vier bis fünf Mitgliedern aus, die jeweils 130 bis 150 Eier pro Jahr produzieren. Diese Art der Zucht ist in einem kleinen Garten sogar in der Stadt möglich, im Gegensatz zur Hühnerzucht, die mehr Platz benötigt.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Pastinaken: eine Freude, einfach zu züchten

Pastinake ist ein köstliches Gemüse, dessen Wurzel gegessen wird. Herbst- und Wintergemüse, hier sind die Anbauhinweise. Zusammenfassend, was Sie wissen müssen: Name: Pastinaca sativaFamilie: ApiaceaeTyp: Gemüse, halbjährlichHöhe: 50 bis 70 cmBelichtung: SunnySoil: Reichhaltig und frischErnte: Herbstküche: Unsere leckere Rezepte basierend auf Pastinaken
Weiterlesen
Gartenarbeit

Winterpflanzen überwintern

Wie bei einigen Säugetieren müssen Zimmerpflanzen überwintern! So stellen Sie eine gute Ruhe und ein gutes Erwachen sicher. Während dieser Ruhezeit, die bis zum Frühjahr dauert, muss das Gießen reduziert und nicht gefüttert werden. Vergessen Sie andererseits nicht, ihre Blätter regelmäßig abzuwischen, da sie weiter atmen, aber in Zeitlupe!
Weiterlesen
Gartenarbeit

Adenium, die Wüstenrose

Die Wüstenrose ist eine Pflanze, die in Innenräumen wegen ihrer schönen Blüte verwendet wird. Sie ist sehr dekorativ. Zusammenfassend sollten Sie Folgendes wissen: Name: Adenium obesumFamilie: ApocynaceaeTyp: Mehrjährige Sukkulente, ZimmerpflanzeHöhe: 1,5 mExposition: Sonniger oder heller Boden: Ziemlich reiches und gut durchlässiges Laub: Dauerhaft - Blütezeit: Mai bis September Die Pflege erfordert einige Sorgfalt, sei es in Bezug auf Bewässerung, Standort oder zur Vermeidung von Krankheiten.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Billbergia oder die schiefe Bilbergie

Billbergia ist eine Pflanze, die hier in Innenräumen kultiviert wird und deren Name eine Hommage an den schwedischen Botaniker Gustav Johan Billberg ist. Zusammenfassend müssen Sie Folgendes wissen: Name: Billbergia nutansFamilie: BromelienTyp: ZimmerpflanzeHöhe: 30 bis 40 cm in Innenausstattung: Hell, aber ohne direkte Sonne Laub: Dauerhaft - Blüte: Ende des Winters oder Sommers Ursprünglich aus Südamerika und genauer gesagt aus Brasilien und Argentinien, wird es wegen seines Laubes und seiner hervorragenden Blüte angebaut.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Hülsenfrüchte, gut auf dem Teller und im Garten

Bohnen, Erbsen, Linsen, Soja ... Hülsenfrüchte haben eine schmetterlingsförmige Blüte, Wurzeln, die Stickstoff im Boden binden, und eiweißreiche Samen. Kurz gesagt, das ist gut! Frisch gegessen (grüne Bohnen, Schneeerbsen, grüne Erbsen ...) oder trocken (Linsen, Bohnen, Sojabohnen, Erbsen, Kichererbsen ...) haben die Samen der großen Familie der Fabaceae viele Eigenschaften. ernährungsphysiologisch, heute etwas vergessen zugunsten von fleisch.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Pastinake im Gemüsegarten

Pastinaken wurde in den letzten Jahren wie viele "vergessene" Gemüsesorten wiederentdeckt und ist ein nahrhaftes und schmackhaftes Wurzelgemüse. Um das Beste aus dem nächsten Winter herauszuholen, bauen Sie es im Garten an! Aus der Familie der Apiaceae, die von einer europäischen Wildpflanze abstammt und seit dem Mittelalter kultiviert wurde, sieht Pastinake wie eine große weiße Karotte aus.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Ficus Ginseng: hübscher kleiner Bonsai

Der Ficus Ginseng ist eine hervorragende Zimmerpflanze, die wir für ihren Wurzelstamm und ihr dekoratives Laub schätzen. Zusammenfassend sollten Sie Folgendes wissen: Name: Ficus microcarpaFamilie: MoraceaeTyp: ZimmerpflanzeHöhe: 40 cm bis 1 m je nach gewünschter Höhe Boden: Grüner Pflanzenboden, gut durchlässig Pflege: Leicht Exposition: Hell - Laub: Dauerhaft - Bewässerung: Mäßig Die Blätter entwickeln sich an der großen Wurzel und bilden so einen der schönsten Effekte.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Welche Praktiken für „Bio-Wein“?

Seit 2012 ist die Appellation durch europäische Vorschriften geregelt. Bis 2012 wurde in Frankreich Wein aus ökologischem Landbau mit dem vom Landwirtschaftsministerium verliehenen AB-Label gemeldet. Obwohl es den biologischen Charakter der Traube bestätigte, betraf es nicht die Techniken und Produkte, die bei der Weinherstellung verwendet wurden.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Topinambur: ein sorgloses Gemüse

Um das Schöne und das Gute zu verbinden, pflanzen Sie Topinambur! Im Oktober genießen Sie die üppige Vegetation. Während des ganzen Winters können Sie ihre Knollen essen. Gemüsegarten: Topinambur gut kultivieren Kochen: Rezepte mit Topinambur ist seit langem ein vergessener Bestandteil unserer Ernährung.
Weiterlesen
Gartenarbeit

Halloween: der Ursprung des Grimassenkürbisses

Der 31. Oktober ist Halloween! Kennen Sie die Ursprünge dieses Festivals und den Grund, warum Kürbisse ausgegraben werden, um Kerzenhalter herzustellen? Entdecken Sie die Legende von Jack O'Lantern… Lesen Sie auch: Den Kürbis gut züchten Schnitzen eines Kürbises für HalloweenVorteile und Tugenden des Kürbises für die Gesundheit Halloween: Hexen, Geister und ... Kürbis Die in der angelsächsischen Kultur sehr beliebte Halloween-Party findet seit über zwanzig Jahren in Frankreich statt.
Weiterlesen