Gartenblumen

Der blauen Distel fehlt es nicht an Würze!

Der blauen Distel fehlt es nicht an Würze!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die blaue Distel vereint eine große Anzahl mehrjähriger Blüten, deren schöne und originelle Blume nicht an Würze mangelt!

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Eryngium planus oder Echinops ritro
Familie : Apiaceae
Art : Staude

Höhe
: 30 bis 80 cm
Exposition : Sonnig
Boden : Gewöhnlich, gut durchlässig

Laub : Obsolet
Blüte : Juni bis September

Mitten in einem Massiv bringt es Ästhetik und eine sehr interessante wilde Seite.

Blaue Distel pflanzen

Bevorzugen Sie eine Plantage im Herbst mit einer Mischung aus Gartenerde und Blumenerde.

In einem Topf oder in einem Eimer gekauft, pflanzen Sie es problemlos im Frühling oder zu Beginn des Sommers.

  • Beachten Sie einen Abstand von ungefähr 30 cm zwischen jedem Fuß
  • Bevorzugen Sie einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort

Beschneiden, Pflege der blauen Distel

Sehr pflegeleicht, die blaue Distel benötigt fast keine Pflege.

Da Sie jedoch nach Ratschlägen zu blauer Distel Ausschau halten, sollten Sie wissen, dass Sie die verwelkten Blüten immer noch entfernen können, wenn Sie die größeren Sorten einsetzen, um zu verhindern, dass sich die Stängel unter der Distel verbiegen Gewicht von Blumen und / oder Wind.

  • Schneiden Sie die welken Blumen ab und schneiden Sie sie im Herbst so kurz wie möglich zurück.
  • Im Sommer ist es wichtig, bei längerer Dürre zu gießen

Alles was Sie über blaue Distel wissen müssen

Diese Staude zeichnet sich durch ihre silberblaue Farbe, ihre langen Stängel und ihr dorniges Laub aus, das Sie nicht reiben möchten ...

Es hat dornige kugelförmige Blütenstände, die sich sehr gut in einer Wasservase öffnen, wo sie Ihren Blumensträußen eine originelle Note verleihen, besonders in getrocknete Blumen.

Hier sind einige interessante Arten:

  • Eryngium alpinum die Blaue Distel der Alpen,
  • Echinops ritro die häufigste blaue Distel
  • Echinops ritro "Veitchs Blau" 80 cm, tiefblau
  • Eryngium bourgatii Gouan, die blaue Distel der Pyrenäen

Neben den schönen blau-lila Blüten sind einige Arten der blauen Distel dank ihrer Wurzeln und Heilmittel gegen Rheuma und Nierensteine ​​auch essbar.

Kluger Tipp zur blauen Distel

Diese Pflanze benötigt viel Wasser. Um eine Überwässerung zu vermeiden, setzen Sie a Mulchen im Frühling.


Video: Dick und Doof Teil 66 - Das peinliche Gastmahl (Juni 2022).