Gartenarbeit

Gartenhaus: ideale Aufbewahrungslösung


Der Gartenschuppen ist der ideale Ort, um das Nötigste an Gartengeräten aufzubewahren und Ihre Sämlinge vor Wind und Regen geschützt zu basteln und vorzubereiten.

Wenn das Angebot immer vollständiger wird und die Materialien variieren, welche Elemente sollten es Ihnen ermöglichen, Ihren Gartenschuppen auszuwählen?

Die Größe eines Gartenhauses hängt von der Größe Ihres Gartens ab, aber auch von dem Nutzen, den Sie ihm geben möchten.

Nutzung des Gartenhauses

Neben der Tatsache, dass es gewohnt ist Bewahren Sie die meisten Gartengeräte auf. Mäher, Benzin oder sogar Pflanzenbehandlungsprodukte, der Gartenschuppen kann auch als Heimwerker- oder Heimwerker genutzt werden Vorbereitung der Sämlinge.

Es wird auch verwendet, wenn es durch ein Fenster beleuchtet wird, um Frostpflanzen vor Kälte schützen während des Winters.

Der Kofferraum oder der äußere Lagerschrank

Es ist die ideale Lösung für die Aufbewahrung kleiner Gartengeräte wie Gießkannen, Handwerkzeuge, aber auch Terrassenzubehör wie Kissen oder Sommerpflanzgefäße und Töpfe.

Vorteile der Aufbewahrungsbox:

  • Seine Größe ist klein, da seine Größe zwischen 1 und 3 m 2 variiert.
  • Es kann sogar auf einer großen Terrasse genutzt werden

Nachteile der Aufbewahrungsbox:

  • Es bietet wenig Speicherkapazität
  • Die verwendeten Materialien sind Holz, PVC und Metall. Wenn Holz das Material ist, das am meisten gewartet werden muss, benötigt der PVC-Schrank oder die Truhe keine, was ein offensichtliches Plus ist.

Der hölzerne Gartenschuppen

Es ist sicherlich der häufigste unserer Gärten, weil es der ist ästhetischer und derjenige, der sich am besten in die Landschaft einfügt.

Es gibt verschiedene Holzarten wie Kiefer, Fichte oder sogar Zeder.

Es ist wichtig, dass das Holz ist Autoklav behandelte Klasse 4 für maximale Haltbarkeit.

Schließlich wählen Sie Wald FSC oder PEFC gekennzeichnet denn es ist die Garantie, dass sie aus kultivierten und kontrollierten Wäldern stammen.

  • Seine Größe ist variabel, da die Größe von Holzchalets im Allgemeinen zwischen 3 und 12 m2 variiert.
  • Es ist das ästhetischste Gartenhaus, da es Holz verwendet, ein 100% natürliches Material

Nachteile des hölzernen Gartenhauses:

  • Holz ist ein Material, das im Laufe der Jahre nicht gewartet werden muss.

Gartenhaus aus PVC-Harz

Wie PVC-Fenster und -Türen ist auch der Gartenschuppen dem nicht entgangen modernes Material das bietet viele Vorteile.

Stark, leicht und pflegeleicht ist der PVC-Harzschutz auch viel mehr schnell und einfach zu montieren.

Im Gegensatz zu Holz ist es ein Material, das nicht verformen mit Hitze oder Kälte.

Darüber hinaus ist PVC sehr stoß- und UV-beständig.

Vorteile des PVC-Harz-Gartenhauses:

  • Es ist ohne Zweifel der Schutz von morgen für seine einfache Montage und Wartung.
  • Ideal für Situationen am Meer, verschlechtert sich das verwendete Material nicht mit der Zeit.

Nachteile des PVC-Gartenhauses:

  • Obwohl das ästhetische Erscheinungsbild stark verbessert wurde, fügt es sich nicht so gut in den Garten ein wie ein traditionelles Blockhaus.

Gartenhaus aus Metall

Aufgrund seiner einfachen Montage ist es eine ungefähr ähnliche Lösung wie der Harzschutz.

Vorteile des Metallschutzes:

  • Es ist einfach zu montieren und erfordert wenig Wartung für alle verzinkten Metallunterstände.

Nachteile des Metallschutzes:

  • Es kann schlecht altern, wenn Sie am Meer leben.
  • Weniger ästhetisch als Holz, kann es dennoch leicht gestrichen werden, verliert jedoch seinen pflegeleichten Aspekt.

Gartenhaus und Baugenehmigung

Der Bau eines Gartenhauses erfordert eine Baugenehmigung, wenn die Fläche größer als 20 m2 ist.

Auf der anderen Seite müssen Sie für alle Flächen unter 20 m2 eine einfache Arbeitserklärung abgeben.

  • Zu lesen: Vorschriften und Gesetze für Gartenhäuser


Video: Gartenhaus günstiger bauen, als alles was es fertig zu kaufen gibt. Teil 14 (Juni 2021).