Obstbäume

Lagern Sie Birnen im Winter und darüber hinaus


Ab September, im Oktober und manchmal sogar im November, wenn das Klima es zulässt, findet die Birnenernte statt.

Zwischen denen, die zu Boden fallen und schnell verzehrt werden, und solchen, die Spuren von Krankheiten, Würmern oder Pilzen aufweisen, kann ein gesunder Teil der Ernte den ganzen Winter über gelagert werden.

Wenn Sie Birnen unter den richtigen Bedingungen lagern, können Sie sie bis zum Ende des Winters oder sogar bis zum Beginn des Frühlings essen.

Von der Ernte bis zur Lagerung gelten die folgenden Regeln für eine optimale Erhaltung der Birnen.

Sorten von Birnen, die gut halten

Während alle Birnen unter guten Bedingungen mehrere Monate haltbar sind, gibt es Sorten, die leichter haltbar sind, von denen einige bis zum Frühjahr genossen werden können.

Hier sind Sorten von Birnbäume sehr gute Erhaltung dank ihres späten Charakters:

  • Buttered Bachelor
  • Buttered Pear Diel
  • Buttered Anjou
  • Hardenpont Butter
  • Colmar Nelis
  • Nivelles Butter
  • Dekanat des Comice
  • Winterdekanat
  • Winterherzogin
  • Alençon Abb
  • Große Sonne
  • Jules d´Airoles
  • Leon Gregory
  • Waisenkind von Enghien
  • Colmar Pass
  • Winter Royal
  • Winter Saint-Germain
  • Saint-Mathieu
  • Spätes Toulouse
  • Triumph von Jodoigne
  • Zephirin Gregory

Es gibt noch viele andere, da die Anzahl der Birnensorten groß ist!

Birnen pflücken

Dies ist ein wichtiger Schritt, da er sich direkt auf die Erhaltung der Birnen auswirkt.

Keine Notwendigkeit, Birnen aufzunehmen, die zu Boden gefallen sind, weil sie sehr zerbrechlich sind und normalerweise nur wenige Tage halten. Sie müssen sie schnell essen oder in "Birnenalkohol, Birnen Belle Helene, ein Joghurt-Birnen-Kuchen, von geröstete Birnen mit Spekulatius oder sogar die Birnenkompott.

Sie müssen die Birnen vom Baum pflücken, aber seien Sie vorsichtig, Sie müssen sie gut auswählen und Führen Sie diesen Vorgang bei trockenem Wetter durch.

  • Wählen Sie Birnen, die nicht zu reif oder zu grün sind
  • Heben Sie die Birne leicht an und drehen Sie den Schwanz um eine Vierteldrehung
  • Wenn sich die Birne löst, ist es gut zu pflücken
  • Wir legen es vorsichtig in den Korb, um es nicht zu beschädigen

Die Birnen, die das Beste halten

Um sicherzustellen, dass jede Birne frei von Krankheiten oder Pilzen ist, werden wir in einem ersten Schritt die Birnen der ersten Wahl auswählen.

  • Verteilen Sie die Birnen, ohne dass sie sich berühren, um eine mögliche Kontamination zu vermeiden
  • Dann beobachten Sie die Birnen nach einer kurzen Woche
  • Beseitigen Sie Birnen, die Anzeichen von Schwäche aufweisen (Schwärzen, Färben, Bräunen, Flecken usw.).
  • Isolieren Sie die schönsten Birnen, die am gesündesten erscheinen

Lagerung und Konservierung von Birnen für den Winter

Unter den richtigen Bedingungen können Sie Ihre Birnen über Weihnachten hinaus lagern, manchmal bis zum Frühjahr.

  • Verteilen Sie die Birnen, ohne dass sie Kisten oder Regale berühren.
  • Stellen Sie sicher, dass die Luft richtig um die Birnen zirkuliert
  • Lagern Sie die Kisten vor Licht und Feuchtigkeit geschützt und idealerweise bei einer Temperatur von ca. 10 °
  • Untersuchen Sie Ihre Birnen regelmäßig, um die Beute so schnell wie möglich zu entfernen.

Mit diesen wenigen Tipps sollten Sie Ihre Birnen lange Monate lagern und somit im Winter frisches Obst haben können.

  • Finden Sie unseren Rat für Wachsen Sie Ihre Birnbäume gut
  • hier ist wie Verbesserung der Obsternte
  • Ausschau halten nach Birnenrezept, es ist hier


Video: Obstsorten Herbst 2019 Teil 3 (Juni 2021).