Eingänge

Sardinen-Ceviche mit winzigem mariniertem Gemüse, Kumbawa


Frisch und duftend ist diese Sardinen-Ceviche mit eingelegtem Gemüse und Kumbawa ein wahrer Genuss.

Zutaten für 6 Personen

  • 6 Sardinen in Filet
  • 1 Pfeffer rot
  • 1 grüner Pfeffer
  • 1 Hälfte Schwarzer Rettich
  • 1 Gurke
  • 2 Zwiebeln rot
  • 2 kleine Zweige von Sellerie
  • 1 Zucchini fein
  • 1 halber Haufen Kerbel
  • 1 Haufen Schnittlauch
  • 1 Zitrone und eine halbe
  • 1 halber Limettensaft
  • Kumbawa

Sardinen-Ceviche mit winzigen Meeresfrüchten, Kumbawa

Gemüse schälen.

Schneiden Sie sie in feine Brunoise und marinieren Sie sie einige Minuten lang mit dem Zitronensaft.

Fügen Sie die fein gehackten Kräuter hinzu, passen Sie die Gewürze an.

Die Sardinen mit etwas Olivenöl, Basilikum, Salz, Pfeffer, Espelette-Pfeffer und geriebenem Kumbawa würzen.

Fügen Sie beim Servieren einige Kräuter zu den Sardinen hinzu und passen Sie die Gewürze gegebenenfalls an.

Rezept: Christian Etchebest - Bildnachweis: Laurent Rodriguez - Pavillon Frankreich

Was ist eine Sardine?

Sardinen werden nicht nur in einer Dose gegessen! Frisch, es ist preiswert und viel weniger fettig. Es ist der ultimative Sommerfisch, der Lieblingsgrill. Sie können ihren silbernen Bauch erkennen und bis Oktober auf den Ständen bläulich werden.

Wo wird gefischt? Sardinen werden mit Ringwaden, pelagischem Schleppnetz im Atlantik und Lamparo im Mittelmeer gefangen. Es entwickelt sich im flachen Wasser, in engen Schulen. Zu seiner Erhaltung wird es an Bord in Tanks mit eiskaltem Meerwasser gelagert.

Was isst du in Sardinen? Es wird nach seiner Größe gekocht: Die kleinen oder mittleren werden ganz gegrillt und die großen werden in Filets zubereitet oder mit Gemüse und Kräutern gefüllt.

Wie wähle ich es aus? Die frische Sardine zeigt eine feste, glänzende Haut. Sie können es ganz grillen oder die von Ihrem Fischhändler zubereiteten Filets kochen. Klein, es ist köstlich, wenn es gebraten wird, aber der sehr anhaltende Geruch macht es notwendig, den Grill oder besser den Grill zu bevorzugen. Genießen Sie es am Tag des Kaufs oder halten Sie es 1 Tag lang frisch. Sie können es (3 Monate) nach dem Übertragen, Schälen, Entleeren und Einwickeln in Frischhaltefolie einfrieren.

Wusstest du schon ? Frische Sardinen sind klein (10 bis 20 cm) und fettiger Fisch (9 g Fett pro 100 g), aber viel weniger als ein Rindfleischsteak oder eine Lammkeule.

Durchschnittspreis pro Kilo: 6 bis 8 Euro / kg


Video: Rezept - Wolfsbarsch auf Gemüsebett Red Kitchen - Folge 182 (Juni 2021).