Pflanzen und Gesundheit

Schalotte: Vorteile und Tugenden


Schalotte ist eine Gewürzpflanze, die viele gesundheitliche Vorteile und Tugenden bietet.

Bekannt als d„Allium ascalonicumgehört es der Familie, dass dieZwiebel, dasKnoblauch und das Schnittlauch, die Alliaceae.

Wir kennen verschiedene Schalottenarten. Sehr leckere Grautöne wie Griselle oder Grisor, rosa Schalotten: Bretor, Delvad, Ronde de Jersey oder rote Schalotten.

Schalotten werden hauptsächlich in Westfrankreich angebaut.

Schalotten sind das ganze Jahr über erhältlich und ein wesentlicher Bestandteil der französischen Gastronomie, um all Ihre Gerichte aufzupeppen.

Darüber hinaus ist dieses Gemüse sehr gesundheitsfördernd.

> Gemüsegarten: Wie man Schalotten gut anbaut

Die Schalotte für die Aufzeichnung:

Die Schalotte stammt aus dem Mittelmeerraum.

Nach seiner Heimatstadt in Palästina hieß es früher "Ascalon-Zwiebel".

Dann reiste die Schalotte viel nach Ägypten, nach Persien, wo sie lange vor unserer Zeit als heilig galt.

Es kam von den Kreuzfahrern nach Frankreich, um dann um das 12. Jahrhundert in der Bretagne angebaut zu werden.

Schalotte, ihre gesundheitlichen Vorteile und Tugenden

Schalotten sind vielseitig. Es hat viele Tugenden.

Schalotte zur besseren Verdauung:

Schalotte ist reich an Ballaststoffen und erleichtert den Darmtransit und damit die Verdauung. Außerdem ist es sehr gut verdaulich. Ideal für faulen Darm. Fettarm und kalorienarm, ist es auch Ihr Verbündeter auf der Suche nach Pfund.

Schalotte ist auch eine harntreibend. Es besteht zu 80% aus Wasser.

Schalotten, gesund für unsere Arterien:

In der Tat enthalten Schalotten Flavonoide, die die Besonderheit haben, eine antioxidative Aktivität gegen freie Radikale zu haben. Also die Schalotte schützt unser Herz-Kreislaufsystem durch die Senkung des Spiegels an schlechtem Cholesterin, LDL, aber auch durch die Verhinderung der Ablagerung des letzteren in unseren Arterien. Dies verringert daher das Risiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall und atheromatöse Plaques zu entwickeln.

Für das Herz stärkt Schalotte die Aktivität des Myokards und beugt so Herzrhythmusstörungen vor.

Schalotte, reich an Vitamin C:

Die antioxidative Eigenschaft von Vitamin C ist gut belegt.

In der Tat schützt dieses Vitamin unseren Organismus vor Schäden durch freie Radikale. Insbesondere stimuliert es das Immunsystem im Falle einer Infektion.

Auf diese Weise hat die Schalotte antibakterielle und antioxidative Eigenschaften.

Schalotten sind eine Quelle vieler anderer Antioxidantien (wie Vitamin A). Sie bekämpfen die vorzeitige Alterung von Zellen und Haut und schützen vor dem Auftreten bestimmter Krebs.

Schalotten halten entzündungshemmende Eigenschaften vor allem bei Allergien, aber auch a antimikrobielle Aktivität, Wirksam im Winter, wenn unser Körper anfällig ist.

Schalotten liefern B-Vitamine, die am Nervensystem beteiligt sind, und Pro-Vitamin A, Beta-Carotin.

Schalotten bieten viele Mineralien und Spurenelemente:

  • das Eisen (1,2 mg) essentiell für rote Blutkörperchen, rote Blutkörperchen, um Sauerstoff zu fixieren und zu transportieren.
  • das Kalium (334 mg) zur Blutdrucksenkung.
  • aber auch Phosphor, Magnesium, Mangan und Kupfer.

Externe Verwendung:

> Als Umschlag beseitigen heiß gekochte Schalotten Warzen.

>Heiß gekochte Schalotte: Wie Zwiebeln, die in den Ohrwinkel gelegt werden, lindert es Schmerzen.

> Kauen Sie jeden Tag ein Stück Schalotte, um Bakterien aus dem Mund zu entfernen.

Interne Benutzung:

> Trinken Sie im Falle von einen Teelöffel Schalottensaft Bronchitis.

> L.Schalottensaft ist auch bei Grippe und Halsschmerzen wirksam: Schalotten hacken und Saft auspressen.

> Roh, Schalotte ist ein gutes Diuretikum.

Schalotten sind zweifellos gesund für Sie. Es ist auch gut für Ihre Schönheit.

Schalotten in der Küche

Kalorienaufnahme von Schalotten: 15 kcal / 100 g.

Ohne zu zögern würzt die Schalotte Ihr Geschirr und das ohne Kalorien (oder fast). Es hat seinen Platz in einer gesunden Ernährung. Wir lieben es für seine würzigen und süßen Aromen.

Wir können die Schalotte essen Flut oder gekocht. Bei manchen Menschen kann die Schalotte jedoch im rohen Zustand einige Unannehmlichkeiten verursachen. Und gekocht verliert es seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

Die Schalotte verleiht Ihrem Geschmack grüne Salate, Ihre Saucen, vor allem die béarnaise und sogar in Salat Soße.

Wir mögen es auch in Zahnsteine. Es kann mit Omeletts, Quiches, Ratatouilles integriert werden.

Es kann Austern begleiten: Fügen Sie rohe Schalotten hinzu, fein gehackt zum Weinessig.

Sie können es auch mit einem Stück Butter bräunen, um Ihre zu begleiten Pilze pflücken.

In Streifen geschnitten, parfümiert die Schalotte Ihre Fisch in Folie oder Ihre Tzatziki.

Schalotte, Beauty-Tipp:

Schalotten enthalten Vitamin A, das der Haut und ihren Zellen sehr gut tut. Es sorgt für die Elastizität der Haut und die Erneuerung der Zellen.

Für Haare können Sie die Kopfhaut mit Schalottensaft massieren, um Schuppen zu beseitigen und das Haarwachstum zu stimulieren.

Kluger Tipp

Lagerung von Schalotten: Einige Wochen bei Raumtemperatur. Graue Schalotten hingegen halten sich nicht lange.

> Gemüsegarten: Wie man Schalotten gut anbaut


Video: RUSSLAND: Charlotte Roche - EXTREM Bungeesprung mit Haken! Duell um die Welt. ProSieben (Juni 2021).