Pflanzen und Gesundheit

Natürliche Heilmittel, um im Winter fit zu werden


Wie vermeide ich Grippe, Nashorn, Magen und andere schlechte Laune und Moral? Ohne warten zu müssen, um einen Termin mit dem Arzt zu vereinbaren

Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an und machen Sie sich mit natürlichen Heilmitteln vertraut.

Mangel an Licht, Kälte und Wind, Viren aller Art ... Der Winter kann eine schwierige Jahreszeit sein, wenn Sie bei schlechter Gesundheit sind. Es gibt jedoch einige großartige Tipps, um den Überblick über Ihr Spiel zu behalten und diese Jahreszeit zu genießen.

Die Grundlagen guter Gesundheit

Gesund essen, gut schlafen, atmen und sich bewegen ... Diese Grundlagen helfen dem Körper offensichtlich, in Bestform zu sein. Konzentrieren Sie Ihre Ernährung so weit wie möglich auf frisches, saisonales, biologisches Obst und Gemüse und kochen Sie sich köstliche, energiedichte Mahlzeiten.

Würzen Sie Ihre Menüs jeden Tag mitKnoblauch (natürliches Antibiotikum), Kurkuma frische und gekeimte Samen, um sich mit Vitaminen zu versorgen.

Wenn Ihre Morgen rau sind, verschieben Sie Ihre Schlafenszeit um mindestens eine Stunde, um Ihre Batterien wieder aufzuladen, und machen Sie mindestens einmal am Tag einen flotten Spaziergang nach draußen, um Ihr Herz und Ihre Lunge zu trainieren.

Energie-Booster

Einige Nahrungsergänzungsmittel können Ihnen auch helfen, sich besser zu fühlen. Eine Tablette vonAcerola-Vitamin C. pro Tag ist zum Beispiel eine wirksame Heilung, um den Herbst zu beginnen.

Wie Kinder sollten auch Erwachsene den ganzen Winter über Vitamin D einnehmen, um den Mangel an natürlichem Licht auszugleichen: Entscheiden Sie sich für ein Naturprodukt wie Vitamin D3 ++ von Dplantes.

Sie können sich auch mit einer Lichttherapielampe ausstatten, um sich jeden Morgen zum Frühstück zu sonnen. Schließlich ergänzen abwechselnde Heilmittel aus Magnesiumchlorid und / oder gefrorenem Pollen dieses Fitnessprogramm perfekt.

Natürliche Apotheke

Autsch, bist du krank? Es gibt viele Möglichkeiten, sich gegen die ersten Symptome zu verteidigen: Bei Gastroenteritis sind 10 Granulate Parathyphoidinum 9CH, die unter der Zunge schmelzen, ein wirksamer erster homöopathischer Ansatz (fragen Sie Ihren Homöopathen nach einer Grundbehandlung für den Winter. stromaufwärts); gepaart mit ein paar Dutzend Tropfen Grapefruitsamenextrakt und Ruhe, und Sie werden schnell wieder auf den Beinen sein!

Halten Sie bei HNO-Verstopfung immer organische ätherische Öle in Ihrer Apotheke bereit Ravintsara und Eukalyptus : Sie mischen jeweils 1 bis 3 Tropfen (je nach Größe und Alter des Patienten) in Pflanzenöl, um den Oberkörper, den Rücken und die Fußsohlen zu massieren: Ihre antiviralen und schleimlösenden Eigenschaften wirken Wunder.

Schließlich reparieren Sie nach jeder kleinen Krankheit Ihre Darmflora und damit Ihr Immunsystem mit Probiotika. Sie sind bereit bis zum Frühling!

C.L.L.


Video: Fit durch den Winter Jan Frodenos Tipps, um gesund zu bleiben (Juni 2021).