Pflanzen und Gesundheit

Zitrone: Vorteile und Tugenden


Das Zitrone ist die Frucht von Zitrone (Citrus Limonium)ein kleiner immergrüner Baum der Familie der Rutaceae.

Ursprünglich aus Indien und Südostasien stammend, wurde es zu Beginn der christlichen Ära von den Arabern nach Europa eingeführt.

Diese Zitrusfrucht wird seit dem 17. Jahrhundert in Frankreich angebaut und für ihre vielen gesundheitlichen Vorteile und Tugenden anerkannt.


  • Gartenarbeit: Wie man den Zitronenbaum gut wachsen lässt
  • Kochen: unsere Rezepte mit Zitrone

Zitrone und ihre gesundheitlichen Vorteile

Zitrone besteht hauptsächlich aus Wasser und liefert wenig Protein und Lipide.

Jene sind Kohlenhydrate und das Fasern Welches sind die wichtigsten Bestandteile dieser Frucht.

  • Sehr reich an Vitamin C (unter den Zitrusfrüchten ist es die Frucht, die am meisten enthält), ist Zitrone ein gutes Antioxidans.
  • Es hilft bei der Bekämpfung von Allergien, stärkt unser Immunsystem und verhindert die Bildung und Entwicklung bestimmter Krebsarten.
  • Zitrone ist auch ein ausgezeichneter Verbündeter gegen Müdigkeit.

Ideal gegen Winterkrankheiten:

  • Im Falle von Grippestark Fieber oder einfach groß Hitze, Zitrone ist ein sehr gutes Erfrischungsgetränk, das in konsumiert werden kann Saft oder inLimonade (Zwei Zitronen mazerieren, ungeschält und mit etwas Zucker in Scheiben schneiden) in einem Liter Wasser.
  • Antiseptisch und entschlackendkann Zitrone verwendet werden, um zu heilen Infektionskrankheiten. Das Trinken von heißem Zitronensaft mit einem Esslöffel Honig ist ein natürliches Heilmittel gegen a kalt, ein Grippe oder ein Bronchitis, aber auch um unseren zu helfen Immunsystem besser verteidigen gegen Mikroben des Winters.

Mit Zitrone

  • Zitronensaft wird mit heißem Wasser gemischt und morgens auf nüchternen Magen getrunken Leber und erleichtert Verdauung. Es kann helfen, viele Verdauungsstörungen (Übelkeit, Sodbrennen, Blähungen) zu lindern.
  • DasZitronenschale kühl oder trocken, hat tonische Tugenden. Es wird zur Herstellung bestimmter Aperitifgetränke verwendet.
  • Im Mund hat die Zitrone den Ruf Zähne aufhellen, Zahnsteinbildung bekämpfen, Krebsgeschwüre und Zahnfleischentzündungen lindern.
  • Bei äußerer Anwendung ist Zitrone eine ausgezeichnete Antiseptikum Rettung. Zitronensaft stoppt die Blutung und beschleunigt die Heilung.
  • Für einigeHaar flexibel und glänzend: Nach dem Waschen Zitronensaft zum letzten Spülwasser geben.

Zitrone beim Kochen für seine Vorteile

Zitronensaft wird probiert kühl oder heiß, rein oder mit Wasser, mit Zucker oder Honigzusatz. er Parfüm Kuchen, Mousses, Kuchen und Marmeladen, aber auch viele herzhafte Gerichte.

  • In Eins Würze Salat, es ist eine gute Alternative zu Essig.
  • Bezüglich kandierte Zitronensind sie in einigen wesentlich Tajine Lamm oder Huhn.
  • Kochen: unsere Rezepte mit Zitrone

Ernährungsvorteile von Zitrone

34 kcal / 100 g. Zitrone ist ein Diuretikum, reich an Vitamin C und Mineralien. Die Blätter sind krampflösend, adstringierend und beruhigend.


Video: Zitrusfrüchte: Wie gesund sind Orange, Zitrone und Co. Marktcheck SWR (Juni 2021).