Tiere

Meerschweinchen: Haustier für Kinder


Das Meerschweinchen

Ruhig, sanft und liebevoll ist das Meerschweinchen das perfekte Tier für ein Kind.

Hier finden Sie einige Informationen zu diesem charmanten Begleiter.

Herkunft des Meerschweinchens

  • Dieses Nagetier stammt aus Südamerika. Es wurde kurz nach der Ankunft von Christoph Kolumbus entdeckt.
  • Die ersten Entdecker gaben es der Name Schwein,denn seine Schreie und Pfeifen ähneln denen des Schweins.
  • Sein Name wurde von vervollständigt Truthahn,weil Christoph Kolumbus dachte, er sei in Indien, als er Amerika erreichte.

Eigenschaften des Meerschweinchens

  • Erwachsenengewicht: 700 Gramm bis 1 Kilo.
  • Lebensdauer: 5 bis 8 Jahre.
  • Pflanzenfresser
  • Der Peruaner (lange und glatte Haare), der Abessinier (Vorhandensein kleiner Haarohren am ganzen Körper), der Lunkarya (lange, grobe und lockige Haare) und der Rex (lockige und weiche Haare) sind die Hauptrassen von Schweinen Truthahn.
  • Je heller ihr Fell, desto klarer ihre Augen (oft rot für weißhaarige Meerschweinchen).
  • Er ist sehr gesprächig. Er zischt, schreit, schnurrt, schreit fast wie ein Wasserkocher, wenn er hungrig ist.

Wusstest du schon ?

Die Dünneist ein haarloses Meerschweinchen. Um seine Körpertemperatur aufrechtzuerhalten (die immer sehr heiß ist), muss er dreimal so viel essen wie seine Kollegen.

Meerschweinchen Charakter

Es ist das perfekte Haustier für ein Kind.

  • Das Meerschweinchen ist sanft, ruhig, liebevoll.
  • Er beißt nicht.
  • Er liebt Gesellschaft und Umarmungen.
  • Sie sind ein besonders geselliges Tier, das allein unglücklich ist. Es wird dringend empfohlen, zwei zu adoptieren. Entweder ein Mann und eine Frau (einer muss sterilisiert werden) oder zwei des gleichen Geschlechts.

Wusstest du schon ?

In der Schweiz ist es illegal, ein einziges Meerschweinchen zu besitzen, da dies als Missbrauch angesehen wird.

Füttere dein Meerschweinchen

80% der Lebensmittel sind Heu von sehr guter Qualität.

  • Er muss jeden Tag frisches Obst und Gemüse essen.
  • Sie können ihm Meerschweinchenpellets kaufen, um seine Ration zu ergänzen.
  • Als Belohnung mag er Erbsenflocken (in Zoohandlungen erhältlich).

Es synthetisiert kein Vitamin C, Sie müssen es regelmäßig geben. In flüssiger Form oder als Siegel in Tierhandlungen verkauft, haben Sie keine Probleme, es Ihrem Meerschweinchen zu verabreichen, weil sie es lieben.

Meerschweinchenkäfig

Um zwei Meerschweinchen unterzubringen, benötigen Sie einen 1,20 m langen Käfig.

  • Sie müssen Sägemehl für den Boden des Käfigs, einen Verteiler für Heu, Pellets, Wasser und eine Schüssel für Obst und Gemüse hineinlegen.
  • Meerschweinchen brauchen Bewegung. Sie können einen Park oder ein Gehege kaufen, damit sie Ihr Haus oder Ihren Garten in völliger Sicherheit durchstreifen können. Warum nicht einen Bonbonball hineinlegen, damit der Kurzurlaub mehr Spaß macht?

Zögern Sie nicht, sie zu bürsten, um ihren Mantel und Ihre Bindung zu ihnen zu pflegen. Sie werden gerne gepflegt.

Meerschweinchen kosten

  • Ein Meerschweinchen kostet je nach Rasse zwischen 25 und 80 Euro.
  • Der Kauf des Ausgangsmaterials für zwei Meerschweinchen kostet ca. 150 Euro.
  • Das monatliche Budget (Futter, Bettzeug…) für zwei Meerschweinchen beträgt 90 bis 100 Euro.

Unnötig zu erwähnen, dass Sie sorgfältig überlegen müssen, bevor Sie diese charmanten Begleiter erwerben. Sie sind immer noch eine gute Wahl, um ein Kind für ein größeres Tier wie einen Hund zu befähigen.

Es wird für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren empfohlen

BEIMmeditieren : "Wenn Sie sich ein Meerschweinchen ansehen, bemerken Sie: Erstens, dass es kein Schwein ist, zweitens, dass es nicht von einem Meerschweinchen stammt und dass letztendlich nur das 'd' echt ist. ""Francois Cavanna

L.D.


© Olena Kurashova


Video: Playmobil Film deutsch. EMMA KLAUT MEERSCHWEIN - neues Haustier für Familie Vogel. Kinderserie (Juli 2021).