Gartenarbeit

Mulchführer: Gemüsemulch


Pflanzenmulch ist immer zu 100% natürlichen Ursprungs und nicht nur äußerst dekorativ, sondern auch ein ausgezeichneter Dünger.

Seine Zersetzung diffundiert in die Bodennährstoffe, die für eine gute Entwicklung der Pflanze wesentlich sind.

Sie können es sogar mit Mineralmulch abrunden, um die Vorteile voneinander zu nutzen.

Pflanzen und Mulch

Es ist perfekt für Mulchen Beete mit grünen und blühenden Pflanzen, insbesondere für Einjährige und Zweijährige.

Es eignet sich aber auch perfekt für Bäume und Sträucher, Rosensträucher, Gemüsegärten, Heidepflanzen und Botanische Gärten.

Die Vorteile eines Gemüsemulchs

  • 100% natürlicher Ursprung
  • Befruchtet den Boden und vermeidet die Verwendung von Düngemitteln.
  • Trendige saisonale Dekoration
  • Begrenzt die Verdunstung von Wasser im Sommer und daher Bewässerung
  • Verhindert das Wachstum von Unkraut
  • Schützt Pflanzen vor Winterfrösten

Die verschiedenen Materialien von Pflanzenmulch

Trendiges Produkt und 100% biologischer Pflanzenmulch sind in verschiedenen Materialien erhältlich:

  • Borke
  • Flachs
  • Kakaoschalen
  • Hackschnitzel

Kluger Tipp zum Pflanzenmulch

Das Mulchen ist 100% biologisch und kann im ökologischen Landbau eingesetzt werden.

Wenn Sie diese Lösung häufig verwenden, verbessern Sie die Entwicklung Ihrer Pflanzen und verleihen all Ihren Blumenbeeten und Ihrem Garten eine dekorative Note!

Auch zu lesen

  • Mineralmulch

Mulchspezialisten in Frankreich


Video: Mulchen mit heissem Rasenabschnitt im Gewächshaus. Wieso und warum? Wurmfarm auf grosser Fläche? (Juli 2021).