Pflanzen und Gesundheit

Persimone: eine Frucht mit mehreren Vorteilen


Aus seinem botanischen Namen "Khaki Diospyros »Wir können es an seiner großen Ähnlichkeit mit dem erkennen Tomate. Die Haut ist je nach Sorte und Reifegrad glatt und orange bis rot gefärbt.

Persimmon ist ein Baum der Familie der Ebenaceae und stammt aus China Persimmon. Der gleichnamige Anzug wird auch "Feigenkappe », « Platemin " oder "Persimon ».

Unreif und immer noch grün, ist es scharf, adstringierend und gleichzeitig nicht essbar. Wenn es reif ist, wird sein Fleisch zart und zäh: Die Persimone ist dann köstlich und bietet einen süßen und süßen Geschmack.

Anerkannt für seine Ernährungsvorteile, Die Persimonenfrucht enthält Vitamine, Mineralien und antioxidative Eigenschaften.

In der Therapie ist sein Inhalt von Fasernwird angezeigt, um den Darmtrakt zu fördern, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken. Zu diesen Vorteilen kommt das Energie- und Tonisierungspotential hinzu.

Persimmon ist einfach zu lagern und kann auf verschiedene Arten konsumiert werden:

  • Reif kann es mit einem Löffel gegessen werden, aber wenn es noch fest ist, beißt es wie ein Apfel.
  • Zu einem Obstsalat hinzugefügt, wird es genauso geschätzt.
  • Gebacken, in Marmelade, in einem Kompott oder in einem Streusel, ist Kaki für alle Ihre Wünsche geeignet.
  • Alle unsere Artikel und Rezepte über Persimone

Khaki für die Aufzeichnung

Immer noch "khakiApfel », « Platemin " oder "Feigecaque ", Persimone wurde in Europa erst im 19. Jahrhundert entdeckt. In Frankreich wurden die ersten Bäume (1870) in Toulon gepflanzt.

Neu Exotische FruchtDer in Südfrankreich sehr beliebte Kaki-Anbau hat sich allmählich auf den Mittelmeerraum und sogar auf Regionen ausgeweitet, in denen die Temperatur -15 ° C erreicht.

Zu jeder Jahreszeit (besonders im Herbst) verzehrbar, diese Frucht mit Aromenaußergewöhnlichund viele Vitamineist empfohlenvor allem in Zeiten Winter.

Es gibt zwei Hauptkategorien: die khakiamerikanischund das khakiaus Asien.

Persimmon: gesundheitliche Vorteile

Das khaki voller Vitamine(A, B und C), SalzeMineralien(Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Natrium), aber auch Mangan und Selen; macht es adstringierend, harntreibend und entschlackend.

Es ist auch ein energetisierendund Tonen, sehr effektiv im Kampf gegen schädliche Bakterien dank der Vitamin C dass er schließt.

Die antioxidativen Eigenschaften der darin enthaltenen Carotinoide, Tannine, Flavonoide (Gallussäure, Catechine, Proanthocyanidine ...) fördern die Behandlung der koronaren Herzkrankheit.

Es ist auch wichtig für Kinderwachstum, ein Stimulans des Immunsystems. Es verbessert auch das Sehvermögen.

  • Angehörige der Gesundheitsberufe empfehlen Persimone zur Senkung des Cholesterin- und Triglyceridspiegels.

Seine Rolle als Beschützer von Bauch und sauberer Innereien verleiht ihm Verdauungseigenschaften: Die darin enthaltenen Fasern fördern den Fettstoffwechsel.

Eine echte beruhigende Frucht, "Persimon", ist auch bei fauler Verdauung (Verstopfung) angezeigt.

Es ist auch bekannt für seine Eigenschaften, die die Stärkung des Immunsystems und den Kampf gegen Erkältungen und Erkältungen fördern Grippe.

Zur Behandlung und Vorbeugung von Diabetes tragen die Eigenschaften von Persimonenblättern zur Hemmung der Alpha-Amylase bei. Sie werden verwendet, um die Empfindlichkeit gegenüber Insulin zu erhöhen.

Um gleichzeitig eine schöne und weiche Haut zu haben, wird sehr oft auf den Verzehr der "Feigenkappe" hingewiesen.

  • Alle unsere Artikel und Rezepte über Persimone

Tipps zur Persimone

Reife Persimone kann zum Nachtisch oder mitten am Morgen genossen werden: es ist verwendenbesonders in Winterdas behalten bilden, ohne es zu übertreiben, weil Kaki vor allem a Abführmittel.

Warnung: Der Verzehr von Persimone wird Patienten mit Patienten nicht empfohlen ProblemeVerdauungs-, zum Diabetikerund fettleibig.

Wenn Sie Zweifel haben, zögern Sie nicht, sich von Ihnen beraten zu lassen Arzt.


Foto © annettbro


Video: Kaki: wann kannst du sie essen (Juli 2021).