Gartenarbeit

Areca: eine hübsche Innenpalme


Die Areca wird oft als Innenpalme verwendet und bietet dekoratives Laub im Designer-Look.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Chrysalidocarpus
Familie : Arecaceae
Art : Palme, Zimmerpflanze

Höhe
: 1,5 bis 2,5 m in Innenräumen
Exposition : Gutes Licht
Boden : Boden

Laub : Hartnäckig

Welche Pflege für eine Areca, wie und wann sie umgetopft werden muss, welche Bewässerung und welche Krankheiten, das sind die Fragen, die Sie sich stellen, wenn Sie das Glück haben, eine prächtige Areca zu haben.

Eine Areca pflanzen und umtopfen

Die Pflanzphase ist wichtig, da dies das gute Wachstum Ihrer Areca über die Jahreszeiten bestimmt.

In Topf oder Behälter:

Die Areca behauptet a guter Boden dass Sie möglicherweise mit 1/3 Kompost mischen, wenn Sie welche haben.
Damit Entwässerung erleichternStellen Sie ein Bett aus Kies, kleinen Steinen oder Tonkugeln auf den Boden des Topfes.

Dies verhindert, dass die Wurzeln in Wasser baden, was tödlich sein kann.

  • Stellen Sie Ihre Areca in einen Topf guter Größe, der mit speziellem Boden für Zimmerpflanzen oder Grünpflanzen gefüllt ist.
  • Obwohl es notwendig ist im Frühjahr umtopfen ansonsten alle 2 bis 3 Jahre bevorzugen eine Oberfläche regelmäßig, was den Bedarf der Pflanze an wachsender Unterstützung perfekt befriedigt.

Aréac im Freien :

Im Allgemeinen ist die Areca vertrage die Kälte nicht und kann nicht sein Nur bei mildem Klima im Winter in den Boden gepflanzt.

Zögern Sie nicht, wie beim Einpflanzen in Töpfe ein Bett aus Kies, kleinen Kieselsteinen oder Tonkugeln zu legen, um die Entwässerung zu erleichtern.
Sie pflanzen es dann in eine Mischung aus Blumenerde, Gartenerde und Sand.

Ausstellung, eine Areca am richtigen Ort

In unseren Klimazonen Die Areca passt hinein unserer Häuser und Wohnungen.
Es wächst gut, wenn die Temperaturen um 18-22 ° liegen und erfordert sehr gutes Licht und sogar eine leichte Sonne.
Hinter einem Fenster ist es besser Vermeiden Sie zu viel Sonneneinstrahlung das könnte die Areca austrocknen.

Bevorzugen Sie daher die Nähe eines Fensters nach Westen, um es bei maximalem Licht zu baden.

Wenn Sie in einem leben ziemlich dunkler OrtVermeiden Sie den Kauf einer Areca, da diese nicht zu viel Licht benötigt.

Bewässerung einer Areca

Während des ganzen Jahres ist es wichtig, Besprühen Sie die Blätter regelmäßig mit Wasser die Bedingungen seiner natürlichen Umgebung, die ziemlich feucht ist, wiederherzustellen.

  • Bewässerung im Frühling und Sommer:

Normalerweise ist dies die Vegetationsperiode für Areca.
Gießen Sie regelmäßig, während Sie den Boden zwischen 2 Bewässerungen an der Oberfläche trocknen lassen.

Die Bewässerung muss daher regelmäßig erfolgen, aber gemessen werden, um die Wurzeln der Pflanze nicht zu ersticken.
Man kann sagen, dass oft alle 2 bis 3 Tage gegossen werden muss.

Alle zwei Wochen oder so können Sie ihm etwas bringenFlüssigdüngerAchten Sie darauf, den Boden vorher gut zu befeuchten.

  • Bewässerung im Herbst und Winter:

Du musst mit anfangen Bewässerung vorsichtig reduzieren weil die Anlage begrenzte Bedürfnisse hat.
Sobald der Boden einige Zentimeter trocken ist, gießen Sie ihn, um den gesamten Boden zu befeuchten.

Wir können sagen, dass 2 bis 3 Bewässerungen pro Monat mehr als genug sein sollten.
Es hängt aber auch vom Standort Ihres Areca ab. Wenn es direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, kann sein Bedarf größer sein.

Schließlich ist es notwendig, Stoppen Sie den gesamten Düngereintrag von Oktober bis März-April.

Über die Areca Bescheid wissen

Die Areca ist eine sehr schöne Palme, die sich sehr gut an die anpasst Indoor-Anbau, Wohnung oder Haus.

Gleichzeitig ästhetisch, widerstandsfähig und sehr einfach zu züchtenEs ist eine der beliebtesten und meistverkauften Zimmerpflanzen.

Seine Laub ist elegant und verleiht seinem Wohnzimmer, Wohnzimmer oder jedem anderen gut beleuchteten Raum im Haus einen Hauch von Exotik.

Areca und Krankheiten

Wie die meisten Zimmerpflanzen reagiert Areca empfindlich auf die Atmosphäre und das Gießen.

Deformierte Blätter:

Es ist ohne Zweifel ein Mangel an Licht oder zu viel Wasser.

  • Suchen Sie sich also einen helleren Ort und reduzieren Sie die Bewässerung, indem Sie unseren obigen Ratschlägen folgen.

Areca Blätter, die gelb werden:

Wenn die Pflanze weiterhin neue Blätter bildet, ist dies die natürliche Entwicklung Ihrer Areca. Bäume, auch wenn sie hartnäckig sind, werfen ihre Blätter ab, um sie zu erneuern.

  • Sie können sie daher auf Ihrem Areca trocknen lassen und dann fallen oder schneiden, während Sie gehen.
  • Wenn kein neues Wachstum auftritt und Ihre Handfläche grau aussieht, achten Sie auf Bewässerung und Entwässerung und fügen Sie der Pflanze möglicherweise alle zwei Wochen Flüssigdünger hinzu.

Beachten Sie, dass es Angriffen von ausgesetzt sein kann Mealybugs und D 'rote Spinnen.


Lesen Sie auch:

  • Wussten Sie, dass Pflanzen die Luft in unseren Innenräumen reinigen?

Foto © dropStock


Video: Deko Ideen mit Blumen u0026 Pflanzentöpfe! - Deco Ideas with Flower u0026 Potplants! (Juni 2021).