Bäume und Sträucher

Mahonia: hervorragend im Winter


Mahonia ist ein dekorativer Strauch im Winter, ernst mit seiner hübschen gelben Blüte.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Mahonia
Familie : Berberidaceae
Art : Strauch
Höhe : 1 bis 2 m

Exposition
: Sonnig bis schattig
Boden : Gewöhnliche

Laub : Hartnäckig -Blüte : Januar bis April

  • Lesen Sie auch: Mahonia, ein Schauer Gold bis April

Die Pflege, vom Pflanzen bis zum Beschneiden, sorgt für gutes Wachstum und Blühen.

Mahonia Plantage

Pflanzen Sie Ihre Mahonia im Herbst oder im Frühling Vermeiden Sie jedoch Frostperioden und starke Hitze.

Wenn du musst Pflanze in der Sonne Vermeiden Sie Orte, die zu heiß sind, oder bevorzugen Sie a Lichtschatten.

  • Sonnenschein ist nicht notwendig, er verträgt Schatten gut
  • Er mag kühle Böden, die reich an Humus sind
  • Schauen Sie sich unsere Tipps zum Pflanzen von Sträuchern.

Vermehrung von Mahonia:

Ob durch Aussaat, Stecklinge oder Teilen von Saugnäpfen, Mahonia fehlt es nicht an Technik, um sie zu vermehren.

Es stellt sich jedoch heraus, dass Schneiden und Teilen die einfachste und schnellste Methode sind.

Das Mahonia Stecklinge wird am Ende des Sommers auf Halbhartholz durchgeführt.

  • Nehmen Sie Stecklinge von einjährigen Trieben.
  • Entfernen Sie die unteren Blätter, um nur ein oder zwei Stockwerke zu berücksichtigen.
  • Tauchen Sie die Basis in ein Schneidhormonpulver (optional, aber empfohlener Schritt)
  • Legen Sie Ihre Stecklinge in spezielle Stecklinge Blumenerde, idealerweise unter Schutz, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Das Saugerabteilung findet im Frühjahr statt.

  • Sie können die Saugnäpfe in eine Mischung aus Blumenerde und Erde aus dem Garten umpflanzen.
  • Sie können sie auch in Töpfe geben, bevor Sie sie im Herbst in den Boden legen.

Mahonia beschneiden und pflegen

Kein Beschneiden ist wirklich wichtig, aber es kann nützlich sein, um das Laub zu verdichten oder Ihre Mahonia wiederzubeleben.

Falls Sie es wollen die Zweige reduzieren oder umformen,

  • Mahonia beschneidennach der Blütezeit.
  • Schneiden Sie nicht mehr als 1/3 der Länge der Zweige.
  • Entfernen Sie tote oder kranke Äste.

Bewässerung der Mahonia:

DasDie Bewässerung muss regelmäßig erfolgen aber begrenzt das erste Jahr, vor allem wenn es im Frühjahr gepflanzt wurde.

Dann ist es ratsam, bei heißem Wetter oder längerer Dürre zu gießen

Im Sommer Stroh die Basis des Strauchs, um eine bestimmte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und auch das Wachstum von Unkraut zu verhindern.

Über Mahonia Bescheid wissen

Mahonias sind in Asien oder Nordamerika beheimatet und haben mehr als 70 Arten, darunter Aquifolium, Bealii, Medienhybriden, Japonica, Lomariifolia und Wagneri.

Der Name von"Mahonia" wurde zu Ehren des amerikanischen Botanikers Bernard Mc Mahon verliehen.
Der französische Name dieses Strauchs ist offiziell eine Mahonie.

Die spektakuläre Blüte von Mahonia macht es zu einem von seltene Sträucher solche Blumensträuße anzubieten während des Winters.

Aspekt sehr dekorativDieser Strauch mit würzigem und ledrigem Laub wird Sie das ganze Jahr über verführen.

Sie können sogar kultivieren Zwergsorten von Topf Mahonia auf einer Terrasse oder einem Balkon.

Das Mahonia hat keine Angst vor Kälte oder Frost da es Temperaturen bis zu -20 ° standhalten kann.

Kluger Tipp

Pflanzen Sie am Fuße des Baumes Narzissen, Narzissen oder einige Tulpen schöne Flecken von Winterfarben zu schaffen.


Lesen Sie auch:

  • Die schönsten winterblühenden Sträucher


Video: Soft Caress Mahonia - Top Notch Plants Episode 17 (Juni 2021).