Gartenarbeit

Ulme: ein nützlicher und Zierbaum


Die Ulme ist ein Baum von großer Schönheit, wegen ihres Laubes, aber auch wegen der imposanten Größe, die er als Erwachsener erreichen kann.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Ulmus
Familie : Ulmaceae
Art : Baum

Höhe
: 15 bis 25 m
Exposition : Sonnig
Boden : Gewöhnliche

Laub
: Abgelaufen -Blüte : März

Weit verbreitet in Parks, Wäldern und großen Gärten, ist es leider nicht ideal für kleine Gärten.

Ulmenplantage

Es wird empfohlen, im Herbst Ulmen zu pflanzen, um die Wurzelbildung vor dem Winter zu fördern.

Suchen Sie sich einen Platz dafür, wo es Platz hat, weil es sehr schnell wachsen kann.

  • Folgen Sie unseren Pflanztipps.

Ulmenschnitt und Wartung

Es ist wirklich kein Schnitt erforderlich.

Sie können es beschneiden, um es zu lüften, wenn es erheblich gewachsen ist, vorzugsweise wenn es seine Blätter verloren hat.

Über Ulme Bescheid wissen

Die Ulme ist ein sehr schöner Baum, für den auch verwendet wird Qualität seines Holzes, hart und feuchtigkeitsbeständig. Dies macht es zu einem idealen Holz.

Es wird seinen Platz in Ihrem Garten auf isolierte Weise finden, aber es wird auch oft entlang von Straßen oder Flüssen gefunden.

Es bildet einen sehr schönen Vorhang, besonders im Sommer, wenn seine hellgrünen Blätter funkeln.

Von häufigste Sorten, wir finden :

  • Feldulme, glatte Ulme
  • Bergulmen
  • Amerikanische weiße Ulme

Lebensdauer einer Ulme:

Je nach Sorte ist es ungefähr hundert Jahre alt, aber Feldulmen können bis zu 500 Jahre alt werden.

Ulmenkrankheiten

Ulme ist regelmäßig von einem Pilz namens Holländische Ulmenkrankheit betroffen.

Kluger Tipp

EIN Mulchen ist empfohlen. Dies verhindert das Wachstum von Unkraut, hält die Feuchtigkeit im Sommer aufrecht und schützt die Wurzeln vor dem kalten Winter.


© MIKYIMAGENARTE


Video: Feldulme - Blätter u0026 unreife Früchte - Ulmus minor - Bäume bestimmen (Juni 2021).