Obstbäume

Elsass Quetsche Pflaume


Die Quetsche d'Alsace-Pflaume, die von Frühling bis Herbst großartig ist, bietet reichlich Ernten von Quetsches.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Prunus domestica
Familie : Rosaceae
Art : Baum Obstbaum

Höhe
: 5 bis 6 m
Exposition : Sonnig
Boden : Reich genug

Laub
: Obsolet
Blüte : März April
Ernte : Juli bis September

  • Lesen : Die Pflaume, Geschichte, Kultur und Verwendung beim Kochen

Pflanzen, Pflegen und Beschneiden sind wichtig, um Krankheiten vorzubeugen.

Pflanzen der Pflaume Quetsche d'Alsace

Ziehen Sie eine Plantage vor Herbst oder zu Frühling aber immer Frostperioden vermeiden.

Denken Sie daran, dass für alle Obstbäume die Die beste Pflanzzeit ist der Herbst denn in dieser Zeit sind die Bedingungen für eine Erholung im Frühjahr am besten.

  • Der Pflaumenbaum mag eher sonnige Situationen, um gute Pflaumen zu geben
  • Erwarten Sie, dass Ihr Pflaumenbaum innerhalb weniger Jahre die volle Erwachsenengröße erreicht, sodass er Raum für die Entwicklung benötigt.
  • In den ersten Wochen regelmäßig gießen vorausgesetzt, es friert nicht ein.
  • Bewässern Sie also lieber tagsüber, da die Nächte oft viel kühler sind.
  • Um sicherzustellen, dass a gute Entwicklung zu Ihrem Pflaumenbaum konsultieren Sie unsere Pflanzratschläge.

Beschneiden der Pflaume Quetsche d'Alsace

Allgemeines Größenprinzip:

Es wird empfohlen, die zu beschneiden unbedingt erforderlich weil Pflaumenbäume anfällig für alle Arten von Verletzungen und damit Krankheiten werden.
Wenden Sie daher nach jedem Eingriff a an Heilkitt vom norwegischen Teertyp zum Schutz vor Pilzen und anderen Krankheiten.

Größe der Pflaumenbaumformation:

Sie können trotzdem a üben Trainingsgröße das erste Jahr, um den Rahmen des Baumes zu bilden. Beschneiden Sie dazu Ihren Baum so, dass 3 oder 4 Hauptäste nach außen zeigen.

Wie alle Steinbäume und insbesondere die KirschbaumDer Schnitt erfolgt im Spätsommer oder Frühherbst.

Nach der Pflaumenernte:

Sobald Sie die Pflaumen geerntet haben, entfernen Sie die totes Holz und zerbrechliche Zweige.
Entfernen Sie die oft erkrankten Früchte des Baumes und zerstören Sie sie.

Schließlich, Ablehnungen entfernendas heißt, die Triebe, die sich am Fuße des Baumes entwickeln.

Über die Pflaume Quetsche d'Alsace Bescheid wissen

Die Quetsche d'Alsace-Pflaume ist ein Obstbaum, dessen Früchte verwendet werden, um frische Quetsche d'Alsace zu verzehren, aber wir verwenden sie auch gerne zur Herstellung Pflaumenmarmeladen, Likör, Gebäck oder sogar getrocknete Früchte wie Pflaumen von Agen.

Der Pflaumenbaum ist auch ein sehr Zierbaum, weil seine Blüte ist großzügig im zeitigen Frühjahr und sein sehr interessantes Laub bis die Blätter fallen

Umso fruchtbarer wird es, wenn die Pflaume Quetsche d'Alsace im Herbst mit Gülle versetzt und im Frühjahr mit Obstbaumdünger gedüngt wird.

Dies relativ alte Sorte ist einer der bekanntesten und einer der leckersten. Wir mögen es besonders für seine saftiges und süßes Fleisch.
Kluger Tipp zum Pflaumenbaum:

EIN Mulchen an der Basis des Baumes verhindert das Wachstum von Unkraut, schützt die Wurzeln vor Kälte im Winter und vor Verdunstung von Wasser im Sommer.

Krankheiten und Insekten in Pflaumenbäumen

  • Rost : orange braune Pustel unter den Blättern
  • Blattläuse : Die Blätter kräuseln sich und verlieren ihre ursprüngliche Farbe
  • Schorf : braune Flecken auf Früchten und Blättern

Moniliose : Pflaumen verrotten auf dem Pflaumenbaum


© B.Grateful


Video: Umpfropfen eines alten Obstbaums Teil 3: Die eigentliche Veredelung (Juni 2021).