Unterstützung

Kürbisrösti mit Comté


Als leichtes Gericht mit Salat oder als Beilage zu einem guten Grill, diese Kürbisrösti mit Comté sind schrecklich gierig.

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Stränge von Petersilie
  • 1 Kartoffel
  • 300 g Kürbis
  • 60 g Comté
  • 10 EL. Semmelbrösel
  • 2 EL. Ölsuppe
  • 50 g gesalzene Butter
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Kürbisrösti mit Comté

- Petersilie waschen und hacken.

- Kartoffel schälen und waschen. Reibe es.

- Den Kürbis schälen und waschen. Reiben Sie es mit einer großen Reibe.

- Den Kürbis mit Käse, geriebener Kartoffel und Petersilie in eine Schüssel geben. Würzen und mischen.

- Die Rösti zu Pfannkuchen formen, mit Semmelbröseln bestreichen.

Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den geriebenen Kürbis hineinlegen (nicht zu dick, bei Bedarf mehrmals). Mit einem Spatel leicht abflachen. 2 Minuten bei starker Hitze kochen und wenden. Weitere 3 Minuten kochen lassen.

- Saugfähiges Papier entfernen und abtupfen.

Auf einem Mesclun oder in Papierkegeln servieren.

Chef's B.A.ba.

Dieses Rezept kann endlos verwendet werden. Zögern Sie nicht, Reste aus Ihrem Kühlschrank (Käse, Wurstwaren, Schinken usw.), Gewürze und andere frische Kräuter zu verwenden.

Erfahren Sie mehr über den Kürbis

Kürbis :

Ursprünglich aus Südamerika, die Kürbis ist ein Cousin des Kürbises und des Kürbises. Dieser kleine Kürbis zeichnet sich durch sein Aussehen (tropfenförmig, leuchtend orangerot und leicht gerippt) und seinen Geschmack (mehliges Fleisch, das an Kastanien erinnert) aus.

Köstlich, der Kürbis wird in Brei, Flan, Kuchen, Suppe ...

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel


Video: Kürbis-Gnocchi selber machen. Rezept für Gnocchi aus Butternut-Kürbis und Kartoffeln. EDEKA (Juni 2021).