Bäume und Sträucher

Johanniskraut: natürlicher Sonnenschein!


Johanniskraut ist ein üppig blühender Strauch, der praktisch keine Pflege benötigt.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Hypericum
Familie : Hypericaceae
Art : Strauch

Höhe
: 50 bis 200 cm
Exposition : Sonniger und Halbschatten
Boden : Reich genug

Laub
: Hartnäckig -Blüte : Mai bis Oktober

  • Lesen Sie auch: Vorteile und Tugenden von Johanniskraut für die Gesundheit

Das Gelb seiner Blüten ist bemerkenswert und wird Ihren Garten beleuchten.

Johanniskraut pflanzen

Es wird empfohlenPflanze Johanniskraut im Herbst um das Wurzeln zu erleichtern.

Sie können aber auch pflanzen im Frühling, vorausgesetzt, Sie gießen zu Beginn und im folgenden Sommer großzügig, wenn es heiß und trocken ist.

In Behältern können Sie im Frühling oder Sommer pflanzen, solange Sie regelmäßig gießen.

  • Bevorzugen Sie einen sonnigen Standort.
  • Johanniskraut verträgt alle Arten von Böden, auch arme.
  • Wählen Sie einen Ort, an dem Sie die Blüte bewundern können, denn die gelben Blüten bringen gute Laune!
  • Folgen Sie unseren Pflanzratschläge.

Johanniskrautgröße

Johanniskraut beschneiden im späten Winter oder frühen Frühling bevor die ersten Knospen die Blüte zu fördern scheinen.

Ein jährlicher Schnitt ist nicht erforderlich, aber wenn Sie alle 2 oder 3 Jahre schneiden, können Sie Ihrem Johanniskraut erlauben, eine kompakte Gewohnheit beizubehalten.

Wenn das Laub ausgetrocknet ist, zögern Sie nicht, es zurückzuschneiden, um das Wachstum neuer Blätter zu fördern.

Alles, was Sie über Johanniskraut wissen müssen

Sehr schöner Strauch mit sehr charakteristischen gelben Blüten, Johanniskraut ist auch eine Pflanze in der Kräutermedizin gegen Depressionen anerkannt !

Wir schätzen es auch für seine immergrünes Laub.

Ihr Name, Johanniskraut bedeutettausend Löcher. Es stammt von der häufig vorkommenden Art Hypericum perforatum mit kleinen durchscheinenden Drüsen. Wenn Sie die Blätter durch Transparenz beobachten, werden Sie eine Vielzahl von Mikroperforationen bemerken.

Es ist sehr einfach zu züchten und zu pflegen. Dank seiner Winterhärte erzielen Sie sehr gute Ergebnisse.

In Steingärten, in Strauchbeeten oder sogar in Töpfen oder Wannen platzieren Sie es dort, wo Sie das Licht, das es abgibt, und die Schönheit seiner Blumen am besten bewundern können.

Johanniskraut ist in der Form gefunden Bodendecker oder Strauch Das macht es zu einem idealen Strauch, sowohl für den Anbau im Boden als auch in Töpfen.

Die meisten Johanniskraut sind krautige Pflanzen.

> Lesen Sie auch: Nutzen und Tugenden von Johanniskraut für die Gesundheit

Sorten von Johanniskraut

Hypericum andosaemum : Dies ist der ideale Verbündete für Ihre niedrigen immergrünen Hecken. Diese Sorte ist kaum größer als 80 cm und bietet schöne kleine gelbe Blüten.

Hypericum citrinum : Wie der Name schon sagt, sind die Blüten sehr hell und dekorativ zitronengelb.

Hypericum inodorum : Dies ist ein sehr robustes und widerstandsfähiges Johanniskraut, das auch reichlich blüht.

Hypericum moserianum: Bewundernswert ist das bunte Laub von Rosa und Grün. Die Blütenknospen sind rosa und die Blüten schön gelb.

Hypericum patulum „Hidcote“ : Dieses sehr blühende Johanniskraut gilt als sehr dekorativ und bringt viel Licht in den Garten.

Kluger Tipp

Es eignet sich auch für Hecken, bei denen das schnelle Wachstum schnell die gewünschte Deckkraft bietet.


Um auch zu lesen:

  • gesundheitliche Vorteile und Tugenden von Johanniskraut
  • Sommerblühende Sträucher
  • Die Hecke, die beste Abwehr gegen Krankheiten


Video: Gut für Haut u0026 Seele Johanniskrautöl DIY Hilft bei Sonnenbrand u0026 Insektenstich Wellnessöl (Juli 2021).