Gartenarbeit

Topinambur: ein sorgloses Gemüse


Um das Schöne und das Gute zu verbinden, pflanzen Sie Topinambur! Im Oktober genießen Sie die üppige Vegetation. den ganzen Winter über können Sie ihre Knollen essen.

  • Gemüsegarten: Wie man Topinambur gut anbaut
  • Kochen: Rezepte mit Topinambur
  • Gesundheit: Nutzen und Tugenden der Topinambur für die Gesundheit

Topinambur für die Aufzeichnung

Nachkriegszeit als Lebensmittelzuteilung betrachtet, die Topinambur ist seit langem ein vergessener Bestandteil unserer Ernährung. Für seine Tugenden und seinen Geschmack überdacht, hat es nun einen ehrenvollen Platz in der Küche gefunden. Es ist kalorienarm und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist ein feines Gemüse mit einem Geschmack, der an Artischocken erinnert. Um es besser zu verdauen, geben Sie eine Prise Backpulver in das Kochwasser.

Wenn Topinambur in Ihrem Garten gut abschneidet, wird sie sich dort langfristig niederlassen. Denken Sie darüber nach, bevor Sie es pflanzen! Es ist leicht zu züchten und verträgt, obwohl es entwässertes Land bevorzugt, alle Böden. Es kann bis zu drei Meter hoch werden wie die Sonnenblume, deren Cousin es ist. Installieren Sie es am Ende der Plantage, um dank seiner gelben Blüten einen effektiven und dekorativen Herbstwindschutz zu genießen!

Einfach zu züchten

Pflanzen Sie Ihre Knollen am Ende des Winters. Wenn Sie den Boden im Herbst nicht vorbereitet haben, graben Sie ihn nach einem guten Regen aus. Fahren Sie die Knollen alle 50 cm etwa 10 cm tief.

Lassen Sie zwischen den Reihen 80 cm. Dehnen Sie einen Draht zwischen zwei Pfählen, um diese vegetative Hecke gerade zu halten. Das ist alles, die Pflanze wird von selbst wachsen.

  • Gemüsegarten: Wie man Topinambur gut anbaut

Erhaltung im Garten

Wenn der Winter kommt, lassen Sie die Knollen Ihrer Topinambur an Ort und Stelle. Dies ist der beste Weg, um dieses schnell welkende Gemüse im Freien zu lagern.

Wenn Sie es in Zeiten extremer Kälte konsumieren möchten, reißen Sie mehrere Fuß ab. Entfernen Sie den Boden, legen Sie die Knollen ein und rühren Sie sie so um, dass sie aneinander reiben, um sie zu reinigen, ohne sie bürsten zu müssen. Lassen Sie sie trocknen und lagern Sie sie in einem geschlossenen Behälter in einem frostfreien Raum. Sie bleiben 3 bis 6 Wochen lang frisch. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Wenn Sie sie im nächsten Jahr wieder anbauen möchten, behalten Sie ein paar Knollen: Sie werden sie am Ende des Winters neu pflanzen ... oder sie wachsen von selbst nach, weil immer noch ein paar Rhizome im Boden sind!

> Gesundheit: Nutzen für die Gesundheit und Tugenden der Topinambur

M.-C. H.

Bildnachweis: Phovoir, Fleur: © Christian Fischer


Video: 5 TIPPS SOFORT mehr GEMÜSE zu essen ERNÄHRUNG UMSTELLEN - SO EINFACH GEHT GESUND Familie Kinder (Juli 2021).