Gartenarbeit

Winterpflanzen überwintern


Zimmerpflanzen müssen wie manche Säugetiere überwintern!

Hier erfahren Sie, wie Sie ihnen eine gute Erholung und ein schönes Erwachen garantieren können.

Während dieser Ruhephase, die bis zum Frühjahr dauert, sollte die Bewässerung reduziert und die Fütterung gestoppt werden.

Vergessen Sie jedoch nicht, ihre Blätter regelmäßig abzuwischen, da sie weiter atmen, aber in Zeitlupe!

Eine wohlverdiente Pause

Im Winter benötigen Ihre Zimmerpflanzen weniger Licht, Dünger und Wasser, aber sie fürchten Kälte und Zugluft.

Stellen Sie sie in einem dunklen Raum auf, in dem die Temperatur zwischen 13 und 18 Grad schwankt. Vermeiden Sie die Nähe von Verglasungen, die Sonnenbrand auf den Blättern verursachen können.

Staubt regelmäßig ihre Blätter ab, um ein Verstopfen der Atemstomata zu vermeiden. Verwenden Sie andererseits keine Wachsbomben, die ihre Evapotranspiration behindern könnten.

Ein tonisches Erwachen

Im Frühjahr wird es Zeit, ihnen einen Ernährungsschub zu geben umtopfen in einem Topf mit etwas größerem Durchmesser (maximal 5 cm mehr).

Dazu den Topf eine halbe Stunde in einem Eimer einweichen. Abtropfen lassen, umdrehen und abklopfen, um den Boden zu lockern. Versuchen Sie, den Wurzelballen nicht zu brechen, um die Wurzeln nicht zu verletzen.

Überprüfen Sie, ob das Abflussloch des neuen Topfes das überschüssige Wasser abfließen lässt.

Legen Sie eine Scherbe eines zerbrochenen Topfes hinein und bedecken Sie sie mit einer guten Schicht expandierter Tonkugeln oder Kies zur Entwässerung.

Gießen Sie neue Blumenerde auf halber Höhe. Setzen Sie die Wurzeln der Pflanze auf diesen Boden. Zum Abschluss den Wurzelballen umgießen. Gut stopfen.

Halten Sie oben im Topf einen Platz zum Gießen.

Die erste Bewässerung sollte großzügiger sein, um die im Boden eingeschlossenen Luftblasen auszutreiben.

Sie müssen nicht jedes Jahr umtopfen, wenn Ihre Pflanze regelmäßig gedüngt wird.

Pierrick der Gärtner

Bildnachweis: Office des Fleurs


Video: Geranien überwintern - schnell erklärt (Juni 2021).