Gartenarbeit

Gartenkresse: köstlicher Pfeffergeschmack

Gartenkresse: köstlicher Pfeffergeschmack


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gartenkresse oder Bodenkresse benötigt keinen feuchten Boden, um zu wachsen. Es kann daher leicht im Gemüsegarten angebaut werden.

Sein Geschmack ist sehr scharf, ausgeprägter als der von Brunnenkresse.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Barbarea verna (syn. Barbarea praecox)
Familie : Brassicaceae
Art : Blattgemüse, Gewürzpflanze

Vegetation : zweijährlich, immergrün
Höhe : 40-60 cm
Exposition : Sonne, Halbschatten
Boden : abgetropft, humusreich, nicht zu trocken zum Abkühlen

Aussaat : März bis August
Ernte : Juli bis November

Gartenkresse säen und pflanzen

Gegensätzlich zu Brunnenkresse Gartenkresse wächst in normalem Boden, der im Wasser wachsen muss.

Gartenkresse wird im Frühjahr und Sommer in Reihen in den Boden gesät.

Decken Sie die Samen mit 5 cm feiner Erde ab, halten Sie die Erde kühl und verdünnen Sie sie nach dem Auflaufen. Lassen Sie alle 10-15 cm eine Pflanze übrig.

Sie können auch in einem Behälter oder in einem Pflanzgefäß säen.

Wenn Sie in einem Kindergarten säen, verpflanzen Sie die Sämlinge im 5-Blatt-Stadium im Gemüsegarten.

Wartung der Gartenkresse

  • Regelmäßig gießen, um den Boden relativ kühl zu halten, wodurch die Brunnenkresse weniger scharf und zarter wird.
  • Mulchen Sie den Boden im Sommer, um die Wasserverdunstung zu begrenzen.
  • Unkraut hacken und entfernen;
  • Entfernen Sie die Zweige mit den Blumen im 2. Jahr des Anbaus, um die Ernten etwas zu verlängern.

Garten Brunnenkresse Ernte

Die Ernte beginnt zwischen 2 Monaten und zweieinhalb Monaten nach der Aussaat. Schneiden Sie die größeren Blätter nach Bedarf ab und lassen Sie die anderen wachsen.

Wenn Sie Ihre Gartenkresse vor Frost schützen (Rahmen, Tunnelgewächshaus, Überwinterungsschleier usw.), können Sie auch im Winter nach der Aussaat ernten.

Krankheiten und Schädlinge, die die Gartenkresse befallen

Gartenkresse wird angegriffen von Blattläuse, Schnecken und Schnecken.


Video: Kresse selbst anbauen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Welch

    why doesn't it pump

  2. Wade

    Es sind die lustigen Informationen



Eine Nachricht schreiben