Pflanzen und Gesundheit

Linsen: reich an Ballaststoffen und Vitaminen


Die Linse, ein essentielles Lebensmittel. Linsen werden seit der Antike für ihre Samen angebaut, die sehr reich an Nährstoffen und insbesondere an Proteinen sind.

Lesen Sie auch:

  • Linsen gut wachsen lassen
  • Rezepte mit Linsen

Eigenschaften, Vorteile und Vorteile von Linsen

Sie haben es diesen Sommer für Ihre Salate verwendet. Die Linse wird Ihre Mahlzeiten im Herbst und im Winter noch begleiten. Die Linse ist reich an Ballaststoffen (4 g pro 100 g oder etwa 15% des täglichen Bedarfs) und ermöglicht eine gute Assimilation und gute Verdauung. Linsen sind auch reich an komplexen Kohlenhydraten interessante Energiequelle das diffundiert langsam. Sein hoher Fasergehalt macht es zu einem idealer Verbündeter für den Darm faul.

Eine der anderen Stärken derLinse ist sein pflanzlicher Proteingehalt von guter Qualität. So können Menschen, die wenig oder gar kein tierisches Eiweiß essen, das kombinieren Hülsenfrüchte mit Getreideprodukten oder Nüssen, wodurch sie vollständige Proteine ​​erhalten können (die alle essentiellen Aminosäuren enthalten)

Der Beitrag Vitamin B und Magnesium (32 mg pro 100 g, 9% des Tagesbedarfs) Linsen ist ebenfalls signifikant. Ein Aktivposten zur Förderung einer guten Herzfrequenz und zur Aufrechterhaltung des Immunsystems.

Nachteil? Linsen können für manche Menschen schwer verdaulich sein.

Köstlich zu Fleisch

Linsen haben beim Kochen den Vorteil, dass sie eine kürzere Garzeit benötigen als die meisten Hülsenfrüchte. Wir kennen eher die grüne oder braune Linse, die manchmal in Suppen verwendet wird, aber wir finden auch die Korallenlinse (manchmal auch rote Linse genannt), die etwas kleiner ist.

Das Kochen von Linsen ist nicht erforderlich kein vorheriges Einweichen. Spülen Sie sie schnell mit kaltem Wasser ab und stellen Sie sie in einen Topf mit dem dreifachen Volumen an kaltem Wasser ungesalzen. Zum Kochen bringen und abgedeckt 20 bis 25 Minuten kochen lassen. Schmecken, abtropfen lassen.

Sie schmecken hervorragend zu Fleisch (Kalbfleisch, Schweinefleisch, Würstchen, Schinken, Speck). Zögern Sie nicht, sie in Salaten mit Schalotten, Speck und einer würzigen Vinaigrette zuzubereiten oder wunderbare Suppen zuzubereiten.


Video: Genuss mit Zukunft - Linsen, Käse und Mispeln neu entdeckt (Juli 2021).