Gartenblumen

Ageratum: ein immergrünes blaues Jahrbuch


Ageratum ist eine hervorragende sommerblühende Staude. Bemerkenswert sind die reichlich vorhandenen immergrünen blauen Blüten.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Coreopsis
Familie : Asteraceae
Art : Mehrjährig oder jährlich je nach Klima

Höhe
: 20 bis 30 cm
Exposition : Sonnig
Boden : Gewöhnlich, gut durchlässig

Blüte : Sommer

Wie man ein Ageratum pflanzt

Die Pflanze ageratum idealerweise im Herbst oder Frühling, aber immer ohne Frost oder heißes Wetter.

  • Coreopsis verträgt alle Bodenarten
  • Er mag sonnige Situationen, auch in trockenem Gelände
  • Entfernen Sie jeden Fuß etwa 30 cm und bereichern Sie Ihren Boden mit Blumenerde.

Multiplikation mit Teilung des Büschels Im zeitigen Frühjahr.

  • Wenn Sie die Blüten nicht berühren, wird die Pflanze von Jahr zu Jahr spontan ausgesät und multipliziert sich daher leicht.
  • Die Pflanze ist nicht frostbeständig

Aufrechterhaltung eines Ageratums

Einmal an Ort und Stelle, ist die Pflege der Ageratums sehr einfach und für alle Gärtner zugänglich.

Schneiden Sie verblasste Blumen zurück, um neue Blüten anzuregen

  • Nach der Blüte abschneiden.

Auf der Dünger- und Bewässerungsseite verbessert die Zugabe von Dünger alle 15 Tage während der Vegetationsperiode die Blüte erheblich.

Über das Ageratum Bescheid wissen

Diese in Mexiko beheimatete krautige Pflanze wird in unseren Breiten jährlich angebaut.

Es hat einen buschigen Charakter.

Es leuchtet mit seinem schillernden Blau und findet seinen Platz sehr gut in Betten oder Bordüren.

Wir schätzen auch das Ageratum in einem Topf, das auch sehr gut in einem Behälter oder Pflanzgefäß seinen Platz findet.

Kluger Tipp

Stützen Sie die größeren Stiele ab, damit sie sich nicht im Wind verbiegen.


Video: How To Grow Flower Seeds Fast With Update (Juni 2021).