Fisch / Schalentiere

Saint-Jacques, Teufelsauce

Saint-Jacques, Teufelsauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier ist das köstliche Rezept für Saint-Jacques und seine Teufelsauce, so einfach wie schnell zuzubereiten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 Muttern St-Jacques
  • 20 g Butter
  • 1 Lauch
  • 2 Möhren lila

Teufelsauce:

  • 1 Schalotte
  • 10 cl trockener Weißwein
  • 3 cl weißer Essig
  • 37,5 cl Hühnerbrühe
  • 1 bis 2 TL. Teelöffel Tomatenmark
  • 40 g Butter
  • Pfefferkörner

Saint-Jacques-Rezept, Teufelsauce

  • Die Jakobsmuscheln sorgfältig waschen, abtropfen lassen und auf einen kühlen Teller legen.
  • Das Gemüse waschen, schälen und in 10-Zentimeter-Stücke schneiden.
  • Dämpfen Sie sie einzeln oder in 2 Töpfen mit Salzwasser.

Für die Teufelsauce:

  • Schalotte schälen, fein hacken und Pfefferkörner zerdrücken.
  • In einem Topf mit Essig und Weißwein auf mittlere Hitze reduzieren.
  • Nach dem 8/10-Verdampfen die zuvor rehydrierte Hühnerbrühe sowie die Tomatenmark hinzufügen.
  • Langsam um die Hälfte reduzieren.
  • Filtern und Butter einrühren.
  • In einer Pfanne 20 g Butter schmelzen, die Jakobsmuscheln sehr schnell anbraten.
  • Salz und Pfeffer.
  • Ordnen Sie auf heißen Platten Lauchstreifen und lila Karotten an und legen Sie die Jakobsmuscheln mit einer Saucenschnur darauf.

Rezept: A. Beauvais Foto: F. Hamel


Video: Saint Jacques sur lit de poireaux. (Kann 2022).