Pflanzen und Gesundheit

Kardamom: Vorteile und Tugenden


Das Kardamom, auch genannt grüner Kardamom oder aromatischer Kardamom, ist ein krautige Pflanze mit Rhizom gehört zu Familie der Zingiberaceae.

Die Anlage bietet eine würzen die den gleichen Namen trägt und Teil derselben Familie ist wie die Ingwer und das Kurkuma.

Einheimisch der Malabar Küste, in IndienDiese Pflanze wird sehr häufig in der Gastronomie verwendet indisch, asiatisch sowie überraschenderweise in der Gastronomie skandinavisch.

Kardamom gilt nach Safran und Vanille als drittteuerstes Gewürz der Welt.

Die Verwendung von Kardamom ist sehr alt und wird vielen zugeschrieben Leistungen. Was sind Sie ? Wie benutzt man es?

Kardamom für die Aufzeichnung

Es gibt Spuren der Verwendung von Kardamom aus dem 7. Jahrhundert v. Sie war im Süden domestiziertIndien von in der Natur gesammelten Wildstämmen. Im EuropaWir wissen, dass dieses Gewürz bereits in verwendet wurde Mittelalter.

Kardamom hat eine sehr starker Geruch. Es ist daher notwendig, die Dosis vor der Verwendung einzuhalten.

Im Europawird hauptsächlich in verwendet Lebkuchen. Im Indienwird es sehr geschätzt, um das zu riechen Kaffee bei dem die Tee. Kardamom neutralisiert Koffein.

Kardamom wurde auch immer in verwendet ayurvedische Medizin. Dieser Ansatz ergibt sich aus dem indische Traditiongilt als die älteste ganzheitliche Medizin der Welt. Seine Leistungen und Tugenden sind sehr zahlreich.

Tugenden und gesundheitliche Vorteile von Kardamom

Kardamom ist seit langem für seine Wirksamkeit in der EU bekannt Behandlung von Verdauungsstörungen. Es wird empfohlen, zu behandeln Magenschmerzen, das Verstopfung, das Leberinfektionen und Gallenblase, ebenso gut wie Darmgas.

Diese Pflanze zeigt auch ihre Wirksamkeit für:

- Behandlung von Erkrankungen wie kalt, das Husten oder der Bronchitis.
- effektiv entlasten Hals- und Mundschmerzen.

Natürliches Stimulans das hat eine leichte Wirkung euphorischKardamom kann auch bei der Bekämpfung von Problemen der Harnsystem.

Kardamomsamen helfen auch im Kampf gegen Appetitverlust durch Verbesserung der Magengesundheit und Stimulierung der Verdauungssäfte.

Neben der Förderung frischer AtemEs sind viele Eigenschaften mach sie zu einer Verbündeten von Menschen, die a Abnehmen Diät.

Verwendung, Dosierung, Gebrauchsanweisung von Kardamom

Der einfachste Weg, Kardamom zu konsumieren, besteht darin, ihn zu verwenden Infusion. Verwenden Sie die Samen der Pflanze, um Ihre zu würzen Tees und dein Cafés. Lassen Sie dazu 3 oder 4 Samen ca. 5 Minuten ziehen.

Sie können auch 1 Teelöffel Kardamomsamen mahlen. Lassen Sie sie dann vor dem Trinken 10 Minuten lang in 25 cl kochendem Wasser ziehen.

Um Ihren Atem zu erfrischen, kauen einfach seine Samen.

Dieser sehr starke Geschmack, zitrisch und frisch, kann auch begleiten Sie Ihre Gerichte.

Wachsender Kardamom für seine Vorteile

Kardamom ist ein immergrüne Staude bis zu 2 bis 3 m hoch.

Warnung : Es ist nicht beständig gegen eine Temperatur unter 5 ° C. Es wird daher dringend empfohlen, es in einem warmen Gewächshaus oder in Innenräumen anzubauen. vorzugsweise an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Kardamom blüht im späten Frühjahr. Die Früchte erreichen im September ihre Reife und werden kurz vor der Reife geerntet. Die erste Ernte erfolgt drei Jahre nach dem Pflanzen.

Gut zu wissen

Kardamom soll sein ohne Gefahr und mit sehr wenigen Nebenwirkungen.

Der Verbrauch dieser Pflanze stellt keine Gefahr für dar schwangere Frau und diejenigen, die stillen. Bei Verwendung in therapeutischen Dosen ist dies jedoch vorzuziehen einen Arzt aufsuchen.


Video: 3MC - Folge 67 - Was sind die Tugenden? (Juni 2021).