Information

Tarbais Bohnen: würzen, kochen und Rezept


Es ist nicht nur für Cassoulet aus dem Südwesten der USA reserviert.

Tarbes Bohnen sind leicht und proteinreich und können auf tausend Arten angepasst werden. Nutzen Sie Ostern, um es auf die Speisekarte zu setzen!

Die Tarbais-Bohne, die am Fuße der Pyrenäen gegenüber dem Pic du Midi im Terroir von Bigorre angebaut wurde, war ab 1950 fast verschwunden und durch den intensiven Anbau von Mais ausgelöscht worden. In den 1980er Jahren nahmen einige Bauern das Glücksspiel von Stellen Sie seine Kultur wieder her und gründen Sie dann die Interprofessional Association of Tarbais Bean (AIHT), um ihre Förderung sicherzustellen.

Heute bauen 66 Erzeuger diese Bohne auf 189 Hektar an, wobei die Kriterien der Spezifikationen für das Label Rouge und die geschützte geografische Angabe (ggA) eingehalten werden.

Jedes Jahr werden rund 170 Tonnen getrocknete Bohnen von Hand nach der traditionellen Methode geerntet, um die Pflanze nicht zu beschädigen.

Tarbaisbohne: voller Qualitäten

Tarbais-Bohnen schmelzen im Mund, kochen schnell, platzen nicht beim Kochen und zerdrücken nicht auf dem Teller.

Es ist fettarm (nur 2% Fett) und reich an Ballaststoffen und Proteinen. Es ist leicht - 168 kcal pro 100 g - und besser verdaulich als andere Bohnen.

Traditionell in Garbure (eine Suppe mit Fleisch und Gemüse) oder in Cassoulet gekocht, ist die Tarbais-Bohne auch köstlich heiß oder kalt, in Salat, Mousse, Suppe, Falafel… oder zum traditionellen Osterlamm!

Tarbais Bohnen in Gänsefett gekocht

ichZutaten für 4 Personen:

  • 280 g getrocknete Tarbais-Bohnen,
  • 1,5 EL. von Gänsefett,
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 Strauß garni (Petersilie, Thymian, Minze, Lorbeerblatt), Salz.

Am Tag zuvor die trockenen Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen.

Am nächsten Tag die Bohnen in einen großen Topf Wasser geben und 5 Minuten zum Kochen bringen.

Eine Zwiebel im Gänsefett schmelzen.

  • Fügen Sie die blanchierten Bohnen mit dem Knoblauch und der Petersilie hinzu.
  • Nass mit einem Aufguss aus Minze, Thymian und Lorbeerblatt.

Eine Stunde kochen lassen. Nach der Hälfte des Garvorgangs salzen.

Bildnachweis: © P. Boillaud


Video: Bohnensalat schnell und einfach zubereitet (Juli 2021).