Information

Grüner Linsensalat, Lachs und Sahnesauce


Parfümiert und köstlich genießen Sie diesen Linsensalat mit Lachs, Quinoa und Sahnesauce.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Linsen Grün
  • 150 g Quinoa
  • 4 Räucherlachsfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL. Espelette Pfeffer

Sahnesauce

  • 15 cl flüssige Sahne
  • 1 Orange
  • 1/2 TL. Kaffeesamen Fenchel
  • Salz Pfeffer

Lesen Sie auch: Vorteile und Tugenden von Linsen

Grüner Linsensalat, Lachs und Sahnesauce

- Knoblauchzehe schälen, abbauen und zerdrücken.

- Die grünen Linsen in einem Topf mit siedendem ungesalzenem Wasser und Knoblauchzehe kochen. Nach 20 Minuten Garen die Linsen mit grobem Salz salzen, mischen, abdecken und aufhören zu kochen. Die Linsen abspülen und aufbewahren.

- Spülen Sie die Quinoa. In einen Topf mit Salzwasser die Quinoa und den Espelette-Pfeffer geben. 9 Minuten kochen lassen. Aufhören zu kochen, abdecken und 2 Minuten stehen lassen. Die Quinoa mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

- Den Lachs in dünne Streifen schneiden und beiseite stellen.

Für die Sahnesauce:

- Drücken Sie die Orange aus und sammeln Sie den Saft.

- In einer Schüssel Sahne, Orangensaft, Salz, Pfeffer und Fenchelsamen vermischen. Gewürze anpassen.

- In einer großen Salatschüssel Linsen, Quinoa und Lachsscheiben mit der Sahnesauce mischen.

- Den Salat in kleinen Schüsseln servieren.

Chef's B.A.ba.

- Wenn Sie eine ästhetischere Seite bevorzugen, servieren Sie die Sauce auf der Seite und mischen Sie die Lachsscheiben nicht mit der Linsen-Quinoa-Mischung.

- Dieser Salat kann auch heiß mit Sahnesauce serviert werden. In diesem Fall die Linsen und die Quinoa nach dem Kochen heiß aufbewahren. Sie können auch ein frisches Lachsfilet verwenden, das Sie im Ofen gekocht oder gedämpft haben.

Rezept: A. Beauvais, Foto: S. Thommeret


Video: Lachssalat mit Räucherlachs (Juni 2021).