Eingänge

Gougères mit zwei Käsesorten und Fenchelsamen


Sie haben ein festliches Essen zuzubereiten oder den unwiderstehlichen Wunsch, sich etwas zu gönnen. Hier ist das Rezept für Gougères mit zwei Käsesorten und Fenchelsamen.

Vorbereitungszeit : 25 Minuten
Kochzeit : 20 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 gr zerkaut
  • 60 g emmentaler Grand Cru
  • 60 g Fourme d'Ambert-Käse
  • 2 Eier
  • 1 C. Kaffeesamen Fenchel
  • 40 gr Butter
  • 55 ml Wasser
  • 65 g Mehl
  • 1 Spritzer Olivenöl
  • 1 Schuss Balsamico-Essig
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Backpapier

Rezept für Gougères mit zwei Käsesorten und Fenchelsamen

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen (Th.7) und das Backblech oder den Rost aus dem Backofen nehmen.

  • Bereiten Sie in 2 Schalen die richtige Menge Wasser und Mehl vor. Nehmen Sie die Eier aus dem Kühlschrank.
  • Schneiden Sie die vier in kleine Würfel und legen Sie sie beiseite in eine Schüssel.
  • Emmental reiben und in eine Schüssel geben.

In einem Topf das Wasser, 1 Prise Salz und die Butter erhitzen. Wenn diese Mischung kocht,

  • Fügen Sie das Mehl auf einmal hinzu und mischen Sie es gut mit einem Holzspatel.
  • Verringern Sie die Hitze und trocknen Sie den Teig bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren für 3 Minuten. Über.
  • Der Teig sollte nicht kochen, sondern eine Kugel bilden, die gut aus der Pfanne kommt.

Vom Herd nehmen, die Eier 1 zu 1 hinzufügen und kräftig mischen. (Wenn dein Arm weh tut, ist es völlig normal!). Mit etwas Pfeffer würzen und den geriebenen Emmentaler und die Fenchelsamen hinzufügen. Mischen.

Auf dem Backblech,

  • Legen Sie ein ausreichend großes Backpapier ein.
  • Machen Sie kleine Teigbällchen und legen Sie jeweils ein kleines Quadrat mit vier Metern darauf.
  • Sie sollten ungefähr 18 Bälle haben, ungefähr so ​​groß wie ein kleiner Tischtennisball. 15 min backen.

Während die Gougères kochen, spülen und trocknen Sie den Salat und legen Sie ihn in eine Salatschüssel. Olivenöl und Essig hinzufügen, leicht würzen und mischen.

Mit den Gougères direkt aus dem Ofen servieren.

Praktische Information

Je nach Art des Ofens (Lüfter oder nicht) ist es vorzuziehen, das Kochen zu überwachen. Nicht zu früh öffnen, die Gougères könnten zurückfallen!

Für diejenigen, die es eilig haben, können Sie nur 1 große Gougère zubereiten. In diesem Fall ist es vorzuziehen, es in eine Schüssel mit hohen Seiten zu legen, die gut gebuttert ist.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs am Boden der Schüssel, setzen Sie die kleinen Stücke von Fourme ein und bedecken Sie sie mit dem Rest des Teigs. Dann 20 min zählen. Kochen.

HalloFreshs Vorschlag

Wenn Sie keinen Ofen haben, machen Sie ein Käseomelett, das Sie mit dem Salat genießen können. Dazu die Eier in einer Schüssel schlagen, den Käse, die Fenchelsamen hinzufügen und würzen.

In einer heißen Pfanne mit 1 Stück Butter erhitzen.

Video: Käse Snack Taler Quattro Formaggi - ein Fingerfood Rezept mit leckerem Dip (November 2020).