Bäume und Sträucher

Tamarillo: der Tomatenbaum

Tamarillo: der Tomatenbaum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tamarillo ist ein Fruchtstrauch tropischen Ursprungs, der köstliche Früchte mit einem würzigen Geschmack und festem Fruchtfleisch bietet.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Cyphomandra betacea
Familie : Solanaceae
Art : Obstbaum

Höhe
: 1 bis 4 m (in seiner natürlichen Umgebung)
Exposition : Innen sonnig oder hell
Boden : Leicht, ziemlich reich

Ernte : Sommer, am Fuß reifen lassen

Seine Ähnlichkeit mit der Tomate hat ihm den Namen Baumtomate eingebracht. Hier erfahren Sie, wie Sie es zu Hause anbauen können.

Tamarillo pflanzen

In unseren Breiten wird der Tamarillo kultiviert draußen bei dem die Das Klima ist im Winter mild weil dieser Obstbaum nicht resistent gegen negative Temperaturen unter -3 ° und -2 ° für das Laub ist.

Es kann daher im Mittelmeerraum oder an der Atlantikküste unter bestimmten Anbaubedingungen angebaut werden und Winterschutz.

  • Das Tamarillo braucht einen windgeschützten, sonnigen Standort
  • Der Boden muss perfekt entwässert sein, um stehendes Wasser zu vermeiden
  • Das Land muss regelmäßig reich und gedüngt sein

Anbau von Tamarillo in Töpfen

Wenn Sie im Winter negative Temperaturen befürchten, ist es wichtig, dass Sie Ihr Tamarillo in einem Topf anbauen, damit es im Winter geschützt werden kann.

Wir sind nicht sehr frostbeständig und können den Tamarillo dann wie eine Zitrusfrucht kultivieren, indem wir ihn hineinstecken Gewächshaus im Winter, an einem kühleren Ort, aber vor Frost geschützt

  • Legen Sie eine 5 cm große Drainageschicht aus Tonkugeln auf den Boden des Topfes
  • Wählen Sie einen speziellen Zitrus- oder Obstbaumboden
  • Stellen Sie den Topf in die Sonne, aber vermeiden Sie Orte, die zu heiß sind, da er in einem Topf viel schneller austrocknet
  • Nehmen Sie den Topf von Mai bis Oktober bis November heraus
  • Bringen Sie das Tamarillo in ein Gewächshaus oder eine unbeheizte Veranda, die im Winter vor Frost geschützt ist

Wenn Sie sich entscheiden, die zu wachsen Indoor TamarilloIm Winter sollte eine vegetative Ruhephase geplant werden.

  • Dieser Zeitraum erfordert eine Reduzierung der Bewässerung
  • Halten Sie gutes Licht, denn es ist auch im Winter notwendig
  • Platzieren Sie das Tamarillo an der kühlsten Stelle im Haus

Wartung und Bewässerung des Tamarillo

Der Tamarillo ist ein Obstbaum, der gerne unterhält viel Wasser im Sommervor allem bei heißem Wetter.

Bei Trockenheit oder Hitze wird eine tägliche Bewässerung empfohlen.

  • Vermeiden Sie beim Gießen das Gießen des Laubes
  • Für die TopftamarilloWasser, sobald der Boden an der Oberfläche trocken ist

Abgesehen von der Bewässerung ist die Pflege des Tamarillo von Winter bis Sommer relativ einfach.

Tamarillo ernten

Der Tamarillo wird am besten reif geerntet, so nahe wie möglich an der vollen Reife. Es wird am besten gleich nach der Ernte so frisch wie möglich genossen.

Vor der Reife ist es nicht sehr gut und zu jung kann es sogar unverdaulich sein.

Wenn die Früchte bei der Ernte nicht reif genug sind, können Sie sie vor dem Verzehr wie Tomaten reifen lassen.

Über das Tamarillo Bescheid wissen

Der Tamarillo stammt aus Peru und ist bekannt für seine rote oder orange Frucht.

Es gehört zur selben Familie wie die Tomate, der Nachtschatten, aber seine Form ähnelt eher der einer Pflaume.

Die Baumtomate ist leicht säuerlich und sein Fleisch, fest und fleischig, wird auf die gleiche Weise wie die Tomate gegessen, oft roh.

Wir probieren diese Frucht auch gerne in Form von Tamarillo-Saft, einem anderen Namen, der der Baumtomate gegeben wird.

Das Hauptproduktionsland ist Kolumbien, was erklärt, warum dieser Obstbaum in unseren Breiten Schwierigkeiten hat, im Freien zu wachsen.

Kluger Tipp zu Tamarillo

Wählen Sie für den Anbau im Freien die Sorte Cyphomandra corymbiflora weil es in sonniger Umgebung gegen negative Temperaturen von ca. -7 ° beständig und windgeschützt ist.


Video: Tamarillo Solanum betaceum (Juni 2022).