Unterstützung

Amandine Dauphinoise


Als Hauptgericht mit Salat oder zu einem guten Grill ist dieses Kartoffel-Mandel-Dauphinoise-Rezept ein Genuss.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Kartoffeln (Amandine)
  • 1 Saint Marcellin
  • 4 dünne Scheiben geräucherter Speck
  • 25 cl flüssige Sahne
  • 10 g Butter
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Lesen Sie auch: die köstlichen gratin dauphinois

Amandine Dauphinoise

- Stellen Sie den Ofen in die Grillposition.

- Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Reservieren.

- Den Heiligen Marcellin in kleine Stücke schneiden.

- Legen Sie die geräucherten Brustscheiben auf ein Backblech. In den Ofen geben und knusprig kochen. Nehmen Sie sie aus dem Ofen, legen Sie sie ab und lassen Sie sie auf saugfähigem Papier abtropfen. Schneiden Sie sie in Stücke.

- Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 180 ° C (th.6)

- 4 kleine Auflaufförmchen mit Butter bestreichen und jeweils eine erste Schicht Kartoffel darauf verteilen. Fügen Sie ein paar Stücke geräucherten Speck und Käse hinzu. Gießen Sie die Sahne. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

- 30 bis 40 Minuten backen und kochen, die Oberfläche des Gratins sollte goldbraun sein.

Chef's BBA

- Überprüfen Sie vorsichtshalber das Kochen des Gratins: Wenn sich die Klinge eines Messers leicht und ohne Widerstand darin eingräbt, werden die Kartoffeln gekocht.

- Es ist auch möglich, die geräucherten Speckscheiben in einer trockenen Pfanne zu grillen (ohne Fett hinzuzufügen).

- Saint-Marcellin ist ein weicher Kuhmilchkäse von Dauphinois. Es zeichnet sich durch einen milden, leicht sauren Geschmack aus und liegt in Form einer Scheibe mit 7 bis 8 cm Durchmesser und 2 cm Dicke vor.

Rezept: T. Bryone, Foto: C. Herlédan


Video: Le gratin dauphinois - Les Carnets de Julie - Zoom sur lamidon (Juli 2021).