Nachspeisen

Gebratene Honigpampelmuse


Die geröstete Pampelmuse mit Honig ist ein vitaminreiches Dessert, das es auch ermöglicht, die Mahlzeit mit einer schönen Note von Frische und Leichtigkeit zu beenden.

Dieses Rezept kann zum Beispiel auch als Vorspeise mit einer Pfanne Garnelen serviert werden.

Zutaten für 4 Personen:

2 Pampelmuse

2 Zweige von Thymian

2 EL. von Honig

1 C. Olivenöl.

Honig geröstete Grapefruit Rezept

  • Schneiden Sie die Pampelmusen entlang des Umfangs in zwei gleiche Teile.
  • Legen Sie sie auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Backblech.
  • Mit Thymian bestreuen (indem Sie die Thymianzweige zwischen Daumen und Zeigefinger einklemmen, während Sie die Blätter zur Oberfläche der Frucht ziehen).
  • Jede Pampelmusenhälfte mit einem halben Teelöffel Honig süßen und mit ein paar Tropfen Olivenöl garnieren.

Etwa 8 Minuten braten (dabei darauf achten, dass die Früchte nicht verbrennen). Nehmen Sie die Pampelmusen aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren abkühlen.

Optional können Sie geröstete Pampelmuse mit einem gebratenen Garnelen (oder Garnelen) flambieren oder in der Pfanne gebraten servieren.

Verkostungstipp

Um den Geschmack der Pampelmusen zu erleichtern, führen Sie bei der Zubereitung die Klinge eines Gemüsemessers zwischen die einzelnen Pampelmusensegmente. Diese kleinen Bisse lösen sich leichter.

© Philippe Dufour / Interfel


Video: Gebratene Nudeln mit Erdnuss-Sauce in 10min! (Juni 2021).