Gartenarbeit

Delosperma echinatum: eine sehr dekorative Pflanze


Delosperma echinatum ist eine sehr dekorative und pflegeleichte Pflanze.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname: Delosperma echinatum
Familie: Aizoaceae
Art: Staude, saftig

Höhe: 20-30 cm
Exposition: Hell
Boden: Gut entwässert

Laub: Hartnäckig
Blüte: Sommer

Delosperma echinatum pflanzen

Da Delosperma echinatum frostempfindlich ist, ist es am besten, es in einem Behälter anzubauen, damit es im Winter ins Haus gebracht werden kann.

Von Mai bis Oktober kann es problemlos im Freien angebaut werden.

Delosperma echinatum wird gleichgültig gepflanzt,im Herbst oder zu Frühling.

  • Bevorzugen Sie eine sonnige oder teilweise schattige Situation während der heißesten Stunden
  • Der Boden ist nicht zu wichtig, aber das Land muss gut entwässert sein

Delosperma echinatum drinnen:

Sukkulente par excellence kann in einem Topf angebaut werden, idealerweise in einem Boden für Sukkulenten oder sogar Kakteen.

  • Wasser nach dem Pflanzen
  • Geben Sie ihm eine helle Situation, aber vermeiden Sie die sengende Sonne hinter Glas.

Pflege für Delosperma echinatum

Obwohl diese Pflanze istpflegeleichtund dass es von Jahr zu Jahr wächst, ermöglichen es Ihnen ein paar einfache SchritteWachstum verbessernund vor allem, um es so lange wie möglich zu verlängern.

  • Als ideale Trockenpflanze wird die Bewässerung auf ein Minimum reduziert.
  • Das saftige Laub ist dafür verantwortlich, dass Wasser in seinen Geweben bleibt
  • Entfernen Sie während der Blütezeit verblasste Blumen, während Sie gehen.

Alle 2 oder 3 Jahre ist es gut, die Füße durch zu regenerierenTeilung des Büschelsim Herbst oder frühen Frühling.

  • Die Teilung verlängert die Lebensdauer Ihrer Delosperma Cooperi
  • hier sind diemehrjährige Trennspitzen

Falls Sie es wollenbegrenzen seine Verbreitung, einjährlicher Schnitt im zeitigen Frühjahrist sehr zu empfehlen /

  • Delosperma vermehrt sich auf unbestimmte Zeit, wobei jeder Stiel, der den Boden berührt, zu einer neuen Wurzel wird
  • Im Freien kann es invasiv werden

Bewässerung von Delosperma echinatum:

In Wachstums- und Hitzeperioden nur gießen, wenn der Boden an der Oberfläche trocken ist. Lassen Sie die Oberfläche zwischen 2 Bewässerungen trocknen.

Reduzieren Sie die Bewässerung im Herbst, insbesondere im Winter, auf höchstens einmal im Monat.

Die Pflanze sollte nur einmal im Jahr gedüngt werden, wenn sie in einem Topf mit einem sehr verdünnten Dünger gezüchtet wird. Idealerweise zu ¼ der auf der Packung empfohlenen Rate.

Gut zu wissen über Delosperma echinatum

Delosperma echinatum ist eine Sukkulente, oft "EssiggurkenpflanzeFür die Ähnlichkeit von Blättern mit kleinen Gurken, bedeckt mit kleinen weißen Haaren.

Die sehr dekorativen Blätter sind ca. 2,5 cm lang und hellgrün gefärbt. Die Blüte, die je nach Wachstumsbedingungen nicht immer vorhanden ist, ist zitronengelb.

Beachten Sie jedoch, dass es mehr als gibt120 Arten von Delosperma.Unter diesen Arten haben wir die Delosperma Cooperi, mehrjährige Purslane oderdelosperma crassuloides mit Weiße Blumen.

Letzterer stammt aus Südafrika, ist weniger winterhart und muss bei starkem Frost im Winter geschützt werden.

Kluger Tipp

Eine lockere und großzügige Pflanze, gut durchlässiger Boden und viel Licht reichen ihr aus, dies ist einer der am einfachsten zu ziehenden Sukkulenten.


Video: Succulent propagation experiment... senecio pickle plant (Juni 2021).