Obstbäume

Pflanzen Sie exotische Beeren!


Wenn Sie ein Feinschmecker sind, aber keinen großen Garten zum Anbau von Obstbäumen haben, pflanzen Sie einige exotische Beerensträucher.

Es ist eine clevere und originelle Art, Spaß zu haben.

Hier finden Sie eine Auswahl exotischer Beeren, die kältebeständig sind.

Leichte Mai-Beeren

Gegensätzlich zu Geißblatt Europäer, dessen rote Beeren giftig sind, die in Sibirien beheimatet sind, geben essbare Früchte von blauer Farbe.

Das lonicera kamtschatica oder die Beere des Monats Mai (ihre Beeren reifen im Frühsommer) ist kaum höher als 1,50 m. Es verträgt sibirische Temperaturen bis zu - 40 ° C! Aber er befürchtet Dürre. Mulchen Sie im Sommer den Boden zu seinen Füßen. Er mag kühle, saure Böden (Heidekraut), die nicht kalkhaltig sind. Pflanzen Sie es im Halbschatten und kombinieren Sie für eine gute Fruchtbildung zwei Pflanzen.

Nicht sehr süß, seine Beeren, deren Geschmack an den von erinnert Blaubeere oder Kiwi Geeignet für Diabetiker und diejenigen, die auf ihre Figur achten. Sie werden roh gegessen, getrocknet, Marmeladen, Mörtel usw.

Antioxidative Preiselbeeren

Das Kranichbeere ist ein kriechender Strauch, der kaum 30 cm hoch ist. In Nordamerika beheimatet, ist es winterhart bis -30 ° C. Er mag kühle, feuchte und saure Böden; eine sonnige oder halbschattige Exposition.

Seine roten Beeren, Preiselbeerenwerden frisch oder getrocknet, in herzhaften oder süßen Gerichten, in Saft oder in Marmelade gegessen. Ihre antioxidativen Eigenschaften werden gegen Zahnentzündungen und Blasenentzündungen geschätzt.

Vitaminhaltige Goji-Beeren

Das Goji (oder Barbary Lyciet) kann 3 m hoch werden.

Winterhart bis -20 ° C, mag es trockene, nicht kalkhaltige Böden; Sonneneinstrahlung oder Halbschatten.

Drücken Sie es einmal im Jahr heraus, um es dicker zu halten.

Seine essbare Beeren Die rot-orange Farbe ist von August bis Oktober reif. Sie sind sehr reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien und seit Jahrtausenden bei den Chinesen bekannt.

In Frankreich sind sie in Bio- und Reformhäusern erhältlich.

  • Lesen Sie auch: Goji-Beeren, Superfood oder Marketing?

Murtillas mit Erdbeergeschmack

Die hellroten Beeren des chilenischen Guavenbaums, die "Murtillas" genannt werden, haben einen Durchmesser von bis zu 1 cm. Sie werden im Sommer geerntet und frisch oder in Sorbet gegessen. Ihr Duft erinnert an Erdbeere Wald.

Sie werden diesen Strauch isoliert, in einem Bett oder in einem Behälter auf einer Terrasse oder einem Balkon in gut durchlässigen, nicht kalkhaltigen Böden züchten. Winterhart bis - 8 ° C, kann in der Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden.

Pierrick der Gärtner


Foto Preiselbeeren: © Taina Sohlman Fotolia, Foto Goji: © LianeM Fotolia


Video: Exotische Pflanzen schneiden Avocado, Aloe Vera, Gummibaum, Buddahbaum, Feigenbaum (Juni 2021).