Gartenarbeit

Bewässerung: jedermanns Sache


25% der Flüsse West- und Südeuropas sind extrem verschmutzt.

Seit 20 Jahren hat sich das Rohwasser besorgniserregend verschlechtert.

Es ist daher sehr wichtig, diese Ressource so vernünftig wie möglich zu nutzen.

Wusstest du schon ?

  • In Frankreich wird nur 1% des Trinkwassers getrunken,
  • Die Hälfte der Weltbevölkerung wird in den nächsten 25 Jahren unter starkem Wassermangel leiden.
  • Es wird daher immer wichtiger, diese knappe Ressource zu erhalten.

Kluger Tipp zum Gießen

Rat des WWF> Wasser verdunstet sehr schnell unter der Hitze der Sonne:

  • Wir gießen im Allgemeinen zu viel und sehr oft schlecht.
  • Nutzen Sie im Sommer den kühlen Abend zum Wasser.
    Dies gibt den Pflanzen und dem Boden Zeit, ihren Durst vor jeder Verdunstung zu stillen.
  • Stattdessen morgens im Herbst und Frühling gießen, um Frostgefahr zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie das Wetter vor dem Gießen, da es noch regnen kann!

Das Ideal ist natürlich, eine einzurichten Regenwassersammler.


Video: Wie plane und gestalte ich einen Garten (Juni 2021).